Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Brand im Kinderzimmer – Jungen im Alter von zwei und fünf Jahren spielten wohl mit Feuer
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Brand im Kinderzimmer – Jungen im Alter von zwei und fünf Jahren spielten wohl mit Feuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:39 20.12.2012
Die Feuerwehr löschte am Donnerstag einen Brand in einem Kinderzimmer in Leipzig. (Symbolbild) Quelle: Peter Endig
Leipzig

Die Kinder konnten gerettet werden. Der Raum war nach dem Brand komplett verrußt, das Bett stark angebrannt. Nach Angaben der Polizei, wurden alle vier Kinder der Familie aus Vorsichtsmaßnahmen zur Untersuchung ins Leipziger Uniklinikum gebracht.

agri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Straßenbahnfahrerin hat am Mittwoch gegen 12.30 Uhr einen Unfall mit einem Schaden in Höhe von 15.000 Euro verursacht. Die 25-Jährige übersah beim Anfahren an der Haltestelle Hermann-Liebmann-Straße ein vor ihr stehendes Auto und fuhr dagegen.

20.12.2012

Der Leipziger Polizei ist am Mittwoch ein Wiederholungstäter ins Netz gegangen. Der Dieb fuhr gegen 0.30 Uhr mit seinem Auto und einem Komplizen in die Tiefgarage eines Hotels in der Straße Großer Brockhaus.

20.12.2012

Von einem Friedhof in der Riesaer Straße im Leipziger Stadtteil Sellerhausen-Stünz sind mehrere Bronzestelen und zwei Grabplatten gestohlen worden. Die Tat ereignete sich nach Angaben der Polizei zwischen Dienstag, 13 Uhr, und Mittwoch, 6 Uhr. Ein Besucher meldete den Diebstahl bei den Beamten.

20.12.2012