Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brand im Kinderzimmer – Jungen im Alter von zwei und fünf Jahren spielten wohl mit Feuer

Brand im Kinderzimmer – Jungen im Alter von zwei und fünf Jahren spielten wohl mit Feuer

Im Kinderzimmer eines Mehrfamilienhauses in der Holsteinstraße 5 im Leipziger Stadtteil Anger-Crottendorf hat es am Donnerstagabend gegen 21 Uhr gebrannt. Die Polizei vermutete am Freitag, dass die Jungen im Alter von zwei und fünf Jahren mit Feuer gespielt haben und selbst Auslöser des Brandes in der dritten Etage waren.

Voriger Artikel
Leipziger Straßenbahnfahrerin übersieht Auto: 15.000 Euro Schaden und 35 Euro Bußgeld
Nächster Artikel
Autofahrer rammt geparktes Fahrzeug im Leipziger Zentrum und verschwindet

Die Feuerwehr löschte am Donnerstag einen Brand in einem Kinderzimmer in Leipzig. (Symbolbild)

Quelle: Peter Endig

Leipzig. Die Kinder konnten gerettet werden. Der Raum war nach dem Brand komplett verrußt, das Bett stark angebrannt. Nach Angaben der Polizei, wurden alle vier Kinder der Familie aus Vorsichtsmaßnahmen zur Untersuchung ins Leipziger Uniklinikum gebracht.

agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr