Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brand im Schlafzimmer: Feuerwehr rettet 35-Jährige in Leipzig vom Balkon

Brand im Schlafzimmer: Feuerwehr rettet 35-Jährige in Leipzig vom Balkon

Leipzig. Beim Brand in einer Wohnung am Leipziger Stannebeinplatz ist am Montag die 35 Jahre alte Mieterin mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in eine Klinik eingeliefert worden.

Nach Angaben der Polizei ist das Feuer gegen 6.20 Uhr im Schlafzimmer in der zweiten Etage ausgebrochen.

„Die Bewohnerin konnte sich auf den Balkon retten und wurden von der Feuerwehr in Sicherheits gebracht“, sagte Polizeisprecherin Annerose Lüdemann. Weitere Hausbewohnern hätten ihre Räume im Osten der Stadt nicht verlassen müssen.

Der Grund für die Flammen sei noch unklar. Brandermittler der Kriminalpolizei untersuchen nun den Unglücksort.

mro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr