Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brand in Engelsdorfer Mehrfamilienhaus: 61-Jähriger schwer verletzt

Brand in Engelsdorfer Mehrfamilienhaus: 61-Jähriger schwer verletzt

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Engelsdorf ist in der Nacht zu Mittwoch ein 61-Jähriger schwer verletzt worden. Wie Polizeisprecherin Maria Braunsdorf gegenüber LVZ-Online mitteilte, war das Feuer gegen 0.45 Uhr im Wohnzimmer einer Erdgeschosswohnung An der Bahn ausgebrochen, laut ersten Ermittlungen wahrscheinlich in der Nähe des Sofas.

Leipzig. Nachglimmende Tabakreste könnten die Brandursache gewesen sein, so die Ermittler.

Der 61-jährige Bewohner wurde von der Feuerwehr gerettet. Er musste mit Verbrennungen dritten Grades in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Weiterhin musste eine 87 Jahre alte Anwohnerin wegen einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Bei den Löscharbeiten wurde zudem ein Feuerwehrmann leicht verletzt, so Braunsdorf weiter. Die übrigen Anwohner konnten unverletzt gerettet werden oder sich selbst in Sicherheit bringen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr