Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Brand in Engelsdorfer Mehrfamilienhaus: 61-Jähriger schwer verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Brand in Engelsdorfer Mehrfamilienhaus: 61-Jähriger schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 14.07.2010
Anzeige
Leipzig

Nachglimmende Tabakreste könnten die Brandursache gewesen sein, so die Ermittler.

Der 61-jährige Bewohner wurde von der Feuerwehr gerettet. Er musste mit Verbrennungen dritten Grades in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Weiterhin musste eine 87 Jahre alte Anwohnerin wegen einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Bei den Löscharbeiten wurde zudem ein Feuerwehrmann leicht verletzt, so Braunsdorf weiter. Die übrigen Anwohner konnten unverletzt gerettet werden oder sich selbst in Sicherheit bringen.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nachdem er einer 88-jährigen Frau mehrmals mit einem Stein auf den Kopf geschlagen hat, konnte ein Handtaschenräuber am Montag durch couragierte Passanten gestellt werden.

13.07.2010

Dank der Courage einiger Anwohner konnte am Montagabend im Leipziger Süden ein Einbruch verhindert werden. Wie die Leipziger Polizei mitteilt, bemerkten die Mieter eines Mehrfamilienhauses in der Hardenbergstraße gegen 22.40 Uhr, wie ein 29-Jähriger unrechtmäßig die verschlossene Garage auf dem Innenhof des Hauses öffnete, um sich Zutritt zum Inneren des als Lager genutzten Gebäudes zu verschaffen.

13.07.2010

Leicht verletzt wurde ein 24-jähriger Mopedfahrer am Sonntagmorgen in Mockau. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der junge Mann gegen 8.30 Uhr auf der Friedrichshafner in Richtung Mockauer Straße.

12.07.2010
Anzeige