Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brand in Leipzig-Lindenau – Feuerwehr muss Bewohner über das Dach retten

Brand in Leipzig-Lindenau – Feuerwehr muss Bewohner über das Dach retten

In Leipzig-Lindenau hat am Samstagabend gegen 19.45 Uhr eine Abstellkammer in einem Treppenhaus gebrannt. Wie die Leitstelle der Feuerwehr am Abend mitteilte, mussten fünf Personen aus dem Haus in der Karl-Ferlemann-Straße gerettet werden; zwei mittels Drehleiter über das Dach.

Voriger Artikel
Trotz massiver Lärmbeschwerden: Ordnungstelefon hat am Wochenende frei
Nächster Artikel
Dreiste Einbrecher klauen Spardose und Süßigkeiten aus Kita in Leipzig-Schönau

Drehleiter und Löschfahrzeug der Leipziger Feuerwehr (Archivbild)

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Vor Ort wurden die Bewohner, darunter ein Kind ambulant versorgt. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr war mit zwei Löschfahrzeugen, einer Drehleiter und einem Einsatzführungswagen vor Ort. Das Feuer war bis etwa 20.45 Uhr unter Kontrolle. Was den Brand auslöste, ist noch unklar.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr