Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Brand in Lindenauer Mehrfamilienhaus – Mieter im Krankenhaus
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Brand in Lindenauer Mehrfamilienhaus – Mieter im Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 18.04.2011
Quelle: Dirk Knofe
Anzeige
Leipzig

Feuerwehr und Polizei wurden gegen 13.30 Uhr alarmiert, erklärten die ermittelnden Beamten. Die Retter waren wenige Minuten später vor Ort und konnten den Brand bis kurz nach 14 Uhr löschen. Die Wohnung brannte vollständig aus.

Zum Zeitpunkt des Eintreffens waren noch Bewohner im Haus. Die Feuerwehrkräfte retteten den 68-jährigen Mieter, der mit einer schweren Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht wurde. Auch in der zweiten Etage befanden sich mehrere Menschen in Gefahr. Von dort retteten die Einsatzkräfte eine 32 Jahre alte Frau und ihren zweijährigen Sohn sowie eine 47-Jährige. Auch sie wurden zur Beobachtung stationär in einem Krankenhaus aufgenommen.

Leipzig. Dicke Rauchschwaden drangen am Montag aus einem Mehrfamilienhaus in Leipzig-Lindenau. In der Großmannstraße war am Mittag ein Feuer ausgebrochen, das sich rasch auf die gesamte Wohnung im ersten Obergeschoss ausdehnte. Feuerwehr und Polizei wurden gegen 13.30 Uhr alarmiert. Zum Zeitpunkt des Eintreffens waren noch Bewohner im Haus. Die Feuerwehrkräfte retteten mehrere Mieter.

Seit dem Nachmittag hat die Kripo die Ermittlungen vor Ort übernommen. Die Experten suchen nach der Brandursache, zu der die Beamten am späten Montagnachmittag noch keine Angaben machen konnten.

Die Georg-Schwarz-Straße war zum Zeitpunkt der Löscharbeiten komplett gesperrt. Der Straßenbahnverkehr war eingeschränkt möglich.

Christiane Lösch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Stadtteil Connewitz ist am Samstagabend ein Auto in Flammen aufgegangen und völlig ausgebrannt. Das Fahrzeug der Marke BMW X 5 gehört einem 27-jährigen Leipziger und war in der Burgstädter Straße abgestellt worden.

18.04.2011

[gallery:500-908766636001-LVZ] Leipzig. Ein Tag, drei Raubüberfälle im Stadtgebiet – Gewerbetreibende und Polizei kommen nicht zur Ruhe. Vier Täter haben am Samstag im Tagesverlauf drei Geschäfte überfallen und eine unbekannte Menge Bargeld erbeutet.

17.04.2011

In Leipzig ist es am späten Samstagnachmittag zum zweiten Raubüberfall innerhalb eines Tages gekommen. Wie das Lagezentrum der Polizei am Abend auf Anfrage mitteilte, betrat ein Unbekannter gegen 17.45 Uhr die Filiale der Drogeriekette Schlecker in der Einkaufspassage "Sonnenwall" in der Löbauer Straße.

16.04.2011
Anzeige