Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Brand in leerstehendem Mehrfamilienhaus in Lindenau: Lützner Straße gesperrt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Brand in leerstehendem Mehrfamilienhaus in Lindenau: Lützner Straße gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:43 08.05.2010
Anzeige
Leipzig

Kurzfristig mussten auch die Bewohner umliegender Gebäude evakuiert werden, sie konnten allerdings nach einiger Zeit wieder in ihre Wohnungen zurückkehren, teilte die Polizei mit. Zwar gelang es der Feuerwehr den Brand zu löschen, das betreffende Gebäude sei allerdings einsturzgefährdet, weswegen die Lützner Straße vorläufig gesperrt wurde. "Die Sperrung dauert mindestens noch bis Montag an. Es müssen Abbrucharbeiten durchgeführt werden", sagte Reiner Germann vom Lagezentrum der Polizei.

Nach dem Brand eines leerstehenden Mehrfamilienhauses in Lindenau in der Nacht zu Sonnabend ist die Lützner Straße vorläufig gesperrt. Wie die Polizei mitteilte, wurde den Beamten kurz vor drei Uhr das Feuer in einem unbewohnten Haus in der Lützner Straße, Ecke Cranachstraße, gemeldet. Kurzfristig mussten auch die Bewohner umliegender Gebäude evakuiert werden.

Als Ursache für das Feuer wird Brandstiftung vermutet. In den vergangenen Wochen hatten Unbekannte im Stadtgebiet immer wieder Feuer in leerstehenden Häusern gelegt.

sl/nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei zwei Verkehrsunfällen sind am Donnerstag zwei Personen schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, trat am Nachmittag gegen 15.50 Uhr ein Fußgänger hinter einem Kleintransporter plötzlich auf die Bornaische Straße (Connewitz) – offenbar ohne sich zu vergewissern, dass die Straße frei ist.

07.05.2010

Bei der Durchsuchung eines Grundstücks hat die Leipziger Polizei etwa 50 Gegenstände gefunden, bei denen es sich wahrscheinlich um Diebesgut handelt. Die Beamten fanden dort im vergangenen Monat überwiegend Heimelektronik wie Radios, Receiver, DVD-Player, Boxen-Systeme und Kassettenrekorder.

07.05.2010

Die Polizei hat in der Nacht zu Freitag fünf Alkoholsünder auf Leipzigs Straßen gestoppt. Wie die Beamten mitteilten, hatte keiner der Fahrer weniger als 1,3 Promille Hochprozentiges im Blut.

07.05.2010
Anzeige