Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Brandanschlag auf Pkw in Leipzig-Connewitz – Aufkleber am Fahrzeug
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Brandanschlag auf Pkw in Leipzig-Connewitz – Aufkleber am Fahrzeug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 06.06.2018
Archivfoto Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

 Im Stadtteil Connewitz ist am Dienstagnachmittag ein Pkw eines tschechischen Gastarbeiters in Flammen aufgegangen. Wie ein Sprecher der Polizei gegenüber LVZ.de erklärte, durchschlugen zwei unbekannte Täter gegen 14 Uhr eine Seitenscheibe des in der Arno-Nitzsche-Straße abgestellten Fahrzeugs und warfen einen Brandsatz hinein. Das Auto ging in Flammen auf, die Täter konnten auf Fahrrädern in unbekannte Richtung entkommen.

Die Behörden gehen davon aus, dass ein auf dem Pkw angebrachter Markenaufkleber einer Bekleidungsfirma, die vor allem in der rechtsextremen Szene getragen wird, Anlass für den Brandanschlag gewesen sein könnte. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Zur Höhe des entstandenen Schadens ist bisher nichts bekannt.

Die Täter sollen männlich, etwa 1,80 Meter groß und von sportlicher Gestalt sein. Sie hätten dunkle Klamotten und Sturmhauben getragen. Einer von ihnen habe auffällige, helle Längsstreifen auf den Ärmeln gehabt. Auf einem der Fahrräder soll hinten ein Korb befestigt gewesen sein. Zeugen mit Hinweisen zu Tat oder Täter werden gebeten, sich in der Dimitroffstraße 1 in Leipzig oder unter der Telefonnummer (0341) 96 64 66 66 zu melden.

Von mpu/ThTh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am späten Montagnachmittag hat es in einer Leipziger Dachgeschosswohnung gebrannt. Das Haus wurde evakuiert. Es gab keine Verletzte. Die Ursache war vermutlich ein eingeschalteter Herd.

05.06.2018

Am Montag sind zwei  Leipziger von Anrufern ausgefragt worden, die sich als Polizeibeamten ausgaben. Die Anrufer fragten vor allem nach Bankdaten.

05.06.2018

In Leipzig-Möckern ist ein Mann am Montagabend vor der Erstaufnahme-Einrichtung von mehreren Angreifern verprügelt worden. Das Opfer musste mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

05.06.2018
Anzeige