Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brandstifter auf Tour im Leipziger Zentrum – Motorroller und Container angezündet

Brandstifter auf Tour im Leipziger Zentrum – Motorroller und Container angezündet

Im Leipziger Zentrum haben in der Nacht zu Freitag mehrere Papier- und Müllcontainer sowie eine Kraftrad gebrannt. Wie die Polizei mitteilte, konnten alle Brände von der Feuerwehr schnell gelöscht werden.

Voriger Artikel
Zwei Autos in Leipzig angezündet – Audi geht am Bruno-Plache-Stadion in Flammen auf
Nächster Artikel
95.000 Euro Schaden - Geländewagen verschwindet am Flughafen Leipzig

(Symbolbild/Archiv)

Quelle: André Kempner

Leipzig. Es entstanden jedoch erhebliche Sachschäden. „Inzwischen haben wir einen Verdächtigen gefasst, wir müssen die Tatbeteiligung aber noch weiter prüfen“, sagte ein Polizeisprecher am Freitagnachmittag.

Das Krad stand auf einem Grundstück in der Talstraße und war mit einer Plane geschützt. Diese Abdeckung wurde von dem oder den Tätern gegen 3 Uhr angezündet, wodurch der Motorroller stark beschädigt wurde. Die 38-jährige Halterin wurde erst von der Polizei von dem Vorfall informiert.  

Die angezündeten Papier- und Müllcontainer standen in der Seeburgstraße, der Stephanstraße sowie in der Nähe des Lene-Voigt-Parks.

ala

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr