Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brandstifter richtet 50.000 Euro Schaden an Firma an

Leipzig-Eutritzsch Brandstifter richtet 50.000 Euro Schaden an Firma an

Ein Brandstifter hat in einer Eutritzscher Firma Feuer gelegt. Zwar erstickten die Flammen rasch wieder, das Unternehmen wurde allerdings stark mit Ruß verschmutzt. Der Schaden wird auf 50.000 Euro geschätzt.

(Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein unbekannter Brandstifter hat vergangene Woche einen Schaden rund 50.000 Euro in einer Firma in Eutritzsch angerichtet. Wie die Polizei am Montag mitteilte, drang der Täter in der Nacht zu Freitag in den Gebäudekomplex an der Essener Straße ein und legte an mehreren Stellen Feuer. Es kam zum Schwelbrand, durch den die Fabrikhalle und weitere Gebäudeteile stark mit Ruß verschmutzt wurden. Außerdem wurde ein seit längerem ungenutzter Lagerraum aufgebrochen.

Die Feuerwehr, die am Freitagmorgen anrückte, musste keine Flammen löschen, da diese bereits von erstick waren. Die Einsatzkräfte lüfteten das Gebäude. Die Kriminalpolizei bittet mögliche Zeugen, die Hinweise zum Einbruch oder zum Täter haben, sich auf dem Revier in der Dimitroffstraße 1 oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr