Volltextsuche über das Angebot:

34 ° / 18 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brandstifter zündelt in Leipziger Treppenhaus – zwei Kleinkinder verletzt

Georg-Schumann-Straße Brandstifter zündelt in Leipziger Treppenhaus – zwei Kleinkinder verletzt

In der Georg-Schumann-Straße in Leipzig hat ein Brandstifter am Samstagnachmittag Feuer in einem Treppenhaus gelegt. Eine Frau sowie zwei Kleinkinder erlitten Rauchgasvergiftungen.

Quelle: LVZ

Leipzig. Ein unbekannter Brandstifter hat am Samstagnachmittag im Eingangsbereich eines Wohnhauses in der Georg-Schumann-Straße einen Kinderwagen angezündet. Durch den Qualm wurden drei Menschen verletzt, eine Frau sowie zwei Kleinkinder, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Sie erlitten leichte Rauchgasvergiftungen und mussten vor Ort behandelt werden.

Das Feuer brach gegen 14 Uhr aus. Durch die Flammen wurde das Treppenhaus im Erdgeschoss verrußt. Zur Höhe des Schadens konnte die Polizei am Sonntag noch keine Angaben machen. Es wird wegen Brandstiftung ermittelt.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr