Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Brandstifter zündelt in Leipziger Treppenhaus – zwei Kleinkinder verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Brandstifter zündelt in Leipziger Treppenhaus – zwei Kleinkinder verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 17.01.2016
Quelle: LVZ
Anzeige
Leipzig

Ein unbekannter Brandstifter hat am Samstagnachmittag im Eingangsbereich eines Wohnhauses in der Georg-Schumann-Straße einen Kinderwagen angezündet. Durch den Qualm wurden drei Menschen verletzt, eine Frau sowie zwei Kleinkinder, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Sie erlitten leichte Rauchgasvergiftungen und mussten vor Ort behandelt werden.

Das Feuer brach gegen 14 Uhr aus. Durch die Flammen wurde das Treppenhaus im Erdgeschoss verrußt. Zur Höhe des Schadens konnte die Polizei am Sonntag noch keine Angaben machen. Es wird wegen Brandstiftung ermittelt.

nöß

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil er mit einem Kumpel eine U-Bahn mit Graffiti beschmierte, ist ein 26-jähriger Leipziger in Buenos Aires (Argentinien) festgenommen worden. Die beiden Männer kamen gegen eine Spende wieder auf freien Fuß. Ihnen könnte jedoch noch eine Schadenersatzklage drohen.

16.01.2016

Donnerstagvormittag haben Unbekannte aus dem hinteren Wagen einer Straßenbahn 18 Scheiben entfernt. Die Fahrerin bemerkte das Fehlen an der Endhaltestelle in Knautkleeberg. Die Polizei sucht nach Zeugen.

16.01.2016

Die Bundespolizei stellte am Donnerstag zwei Taschendiebe am Leipziger Hauptbahnhof. Die Männer hatten Gegenstände aus einer Jacke in einem IC gestohlen und waren kurz vor der Abfahrt ausgestiegen. Gegen einen der Männer lag ein Haftbefehl vor.

15.01.2016
Anzeige