Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Brandstiftung: Gartenlaube in Leipzig-Miltitz zerstört
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Brandstiftung: Gartenlaube in Leipzig-Miltitz zerstört
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:28 28.01.2016
Die Feuerwehr musste zu einem Laubenbrand in Miltitz ausrücken. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Im Leipziger Ortsteil Miltitz haben unbekannte Täter in der Nacht zu Donnerstag eine Gartenlaube auf bislang unbekannte Art und Weise in Brand gesetzt. Wie die Polizei mitteilte, rückten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Miltitz und Böhlitz-Ehrenberg aus und löschten die Flammen.

In der Laube eines älteren Ehepaars befanden sich hochwertige Einrichtungsgegenstände, der Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro. Erste Untersuchungen ergaben, dass auch in die Nachbarlaube eingebrochen wurde. Die Kriminalpolizei sehe einen unmittelbaren Zusammenhang, hieß es. Am Donnerstag starteten die Ermittlungen zum Tathergang und der Brandursache.

Von boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Mittwochnachmittag hat sich in Leipzig-Eutritzsch ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann war beim Abbiegen ins Schleudern geraten und rutschte zwischen zwei parkende Fahrzeuge.

28.01.2016

Die Leipziger Polizei hat in der Innenstadt einen Drogendealer festgenommen und Bargeld sowie ein Mobiltelefon sichergestellt. Der Mann, der bereits wegen mehrerer anderer Delikte polizeibekannt war, wurde in Untersuchungshaft genommen.

28.01.2016

Zu einem Brand in Leipzig-Schönefeld musste die Feuerwehr am Mittwochabend ausrücken. Flammen schlugen aus einem leerstehenden Haus. Rätsel gibt ein Unbekannter auf, der kurz zuvor an dem Gebäude gesehen wurde.

28.01.2016
Anzeige