Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Brandstiftung: Laube in Reudnitz vollständig abgebrannt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Brandstiftung: Laube in Reudnitz vollständig abgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 08.02.2010
Anzeige

Ein Anwohner meldete den Brand am Sonntagabend um 23.50 Uhr in der Notrufzentrale. Rund eine Stunde später konnte die Feuerwehr den Brand vollständig löschen und ein Übergreifen auf andere Lauben verhindern. Das Dach eines angrenzenden Gartenhäuschens wurde jedoch beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf 3000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Hinweise nimmt die Kripo Leipzig in der Dimitroffstraße 1 und telefonisch unter (0341) 966 46666 entgegen.

cgr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am späten Sonntagabend richtete ein Autofahrer mit einem unglücklichen Wendemanöver im Leipziger Süden einen Schaden von 16.000 Euro an. Der Thüringer fuhr gegen 22.45 Uhr auf der Karl-Liebknecht Straße stadtauswärts, als er hinter der Hardenbergstraße den für Fußgänger bestimmten Bahnübergang zum Wenden nutzte.

08.02.2010

An den Folgen eines Unfalls mit einer S-Bahn ist am Sonntag ein Mann in Leipzig gestorben. Der Unbekannte ist am Sonnabend gegen 20 Uhr auf dem Bahnhof Coppiplatz am Gleis 1 vor einen Zug der Linie S 1 gestürzt.

07.02.2010

Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe des Leipziger Zoos ist am Sonnabend eine 51 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. Eine 26 Jahre alte Taxifahrerin hatte gegen 23 Uhr an der Kreuzung Emil-Fuchs-Straße/Pfaffendorfer Straße die Vorfahrt nicht beachtet und ist mit einem Sportwagen, der in Richtung Stadtzentrum unterwegs war, zusammengestoßen.

07.02.2010
Anzeige