Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Bremer Polizeihund findet zufällig Drogen in Leipzig
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Bremer Polizeihund findet zufällig Drogen in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:38 03.07.2018
Der Bremer Polizeihund Crawford unterbrach seinen Urlaub in Leipzig für einen kurzen Einsatz. Quelle: --/polizei/dpa
Leipzig

Für Polizeihunde scheint es keine dienstfreie Zeit zu geben: Am Montagnachmittag hat ein Drogenspürhund aus Bremen ein Drogenpäckchen beim Leipziger Hauptbahnhof gefunden. Das teilte die Leipziger Polizei mit. Eine Bremer Beamtin war mit ihrem Diensthund namens Crawford in Sachsen unterwegs und ging gerade im Bürgermeister-Müller-Park spazieren, als der holländische Schäferhund anschlug.

Im Gebüsch fand die Bremer Beamtin eine Zigarettenschachtel mit Marihuana. Nachdem sie die örtlichen Kollegen informiert hat, wurde sie von mehreren Männern angesprochen, die die Drogen zurückverlangten. Als sich die Polizistin weigerte, wurden die Männer aggressiv. Doch das Bellen von Crawford vertrieb die mutmaßlichen Besitzer, bevor die Situation weiter eskalieren konnte.

Die Bremerin übergab den Drogenfund schließlich an die zuständigen Kollegen und setzte ihren Urlaub fort.

thiko

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Montagabend ist ein Fahrradfahrer in Leipzig von einem Auto angefahren worden. Eine Autofahrerin hatte den Mann beim Abbiegen übersehen. Der Radler wurde ins Krankenhaus gebracht.

03.07.2018

Am Montagmittag ist es in einer Leipziger Straßenbahn zu einer Prügelei gekommen. Ein Fahrgast schlug den Straßenbahnfahrer, der dem Unbekannten untersagen wollte, ein Eis in der Bahn zu essen.

03.07.2018

An der Moritzbastei in Leipzig ist eine transsexuelle Studentin brutal angegriffen worden. Ein unbekannter Täter schlug der Frau ins Gesicht und brach ihr die Nase. Zuvor forderte der Mann die 22-Jährige auf, ihr Geschlecht zu entblößen.

03.07.2018