Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brennender Adventsschmuck: Frau wird bei Feuer in Leutzscher Wohnung verletzt

Brennender Adventsschmuck: Frau wird bei Feuer in Leutzscher Wohnung verletzt

Bei einem Wohnungsbrand in Leipzig-Leutzsch ist am Sonntag eine Frau leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Abend gegenüber LVZ-Online bekannt gab, sei in der Wohnung in der Heimteichstraße Adventsschmuck in Brand geraten.

Voriger Artikel
Pyrotechnik und Flaschenwürfe: 36 verletzte Polizisten nach Ost-Derby RB gegen Rostock
Nächster Artikel
150 Teilnehmer bei Spontan-Demo durch Leipzigs Innenstadt – Motiv noch unklar

Brennender Adventsschmuck hat für einen Feuerwehreinsatz in Leipzig-Leutzsch gesorgt. (Archivfoto: Patrick Pleul)

Quelle: dpa

Leipzig. Kurz darauf  breiteten sich die Flammen auf die Couch aus. Die Feuerwehr wurde gegen 14 Uhr alarmiert.

Die Frau erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde ärztlich behandelt. Die Personen, die sich in der betroffenen Wohnung befanden, konnten sich selbst in Sicherheit bringen. Ob das Mehrfamilienhaus evakuiert wurde, konnte die Polizei nicht sagen. Gegen 14.30 Uhr waren die Löscharbeiten beendet.

ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr