Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Brennendes Auto im Zentrum-West
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Brennendes Auto im Zentrum-West
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 27.01.2016
Der Motorraum wurde bei dem Brand zerstört. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

In der Nacht zu Mittwoch hat ein abgestelltes Auto in der Ferdinand-Lassalle-Straße im Leipziger Zentrum-West gebrannt. Nach Angaben der Polizei stand der vordere Teil des Geländewagens in Flammen. Streifenpolizisten versuchten, das Feuer mit Handfeuerlöschern einzudämmen. Als das nicht gelang, wurde die Feuerwehr hinzugerufen. Dennoch wurde der Motorraum bei dem Brand zerstört. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt. Mit einer kriminaltechnischen Untersuchung soll die Brandursache geklärt werden. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einer mutmaßlichen Drogendealerin ist am Montag durch die Leipziger Polizei das Handwerk gelegt worden. Bei einer Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten neben Crystal und Haschisch auch Bargeld und Waffen. Zudem wurde ein gestohlener Oberklasse-Wagen sichergestellt.

27.01.2016

Die Leipziger Feuerwehr hat seit Mittwoch eine neue Notruf-Zentrale. Um 5 Uhr ging die Integrierte Regionalleitstelle Leipzig (IRLS) in Großzschocher ans Netz. In dem Neubau werden alle 112-Anrufe aus dem Stadtgebiet entgegengenommen – künftig auch aus dem Umland.

27.01.2016

Das baufällige Rittergut in Kohren-Sahlis ist verkauft. Den Zuschlag bei der Zwangsversteigung am Leipziger Amtsgericht erhielt am Mittwoch ein Bieter aus Oberhausen. Der Mann hatte zuvor mitteilen lassen, er wolle ein Konzentrationslager in der Immobilie errichten lassen.

27.01.2016
Anzeige