Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Brennendes Sofa in Kleingartensiedlung
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Brennendes Sofa in Kleingartensiedlung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:53 16.01.2019
In einer Kleingartensiedlung hat die Feuerwehr ein brennendes Kissen gelöscht. (Symbolbild) Quelle: Jens Kalaene/dpa
Leipzig

Ein unbekannter Mann hat am Dienstag gegen 17.45 Uhr in einer Gartenlaube bei der Zweenfurther Straße ein Sofa angezündet und anschließend die Flucht angetreten. Wie die Polizei berichtet, bemerkte ein 40-jähriger Gartenbesitzer einen verdächtigen Mann, der aus dem Hintereingang des Kleingartenvereins „Stünzer Blick“ kam und verschwand. Der 40-Jährige untersuchte daraufhin die Grundstücke und konnte aus einer Laube einen Lichtschein wahrnehmen.

Er kletterte über den Gartenzaun und sah, dass die Fensterläden aufgebrochen waren und das Fenster offen stand. Im Inneren brannte bereits ein Sofa. Mit einem Kissen erstickte der 40-Jährige die Flammen und warf es vor die Laube auf Steinplatten. Die alarmierte Polizei informierte die Feuerwehr, die mit Einsatzkräften aus den Wehren Mölkau und Engelsdorf ausrückte. Am Einsatzort hatte sich das Kissen in der Zwischenzeit entzündet. Kurzerhand löschten die Kameraden dieses mit Wasser aus dem Fischteich des Nachbargrundstücks.

Die 71-jährige Besitzerin der Gartenlaube wurde über den Vorfall informiert. Am Ort des Geschehens konnte die Geschädigte keine fehlenden Gegenstände feststellen. Am Sofa war ein Brandfleck von etwa 20 Zentimeter Durchmesser entstanden. Zur Gesamtschadenshöhe kann derzeit noch keine Auskunft gegeben werden.

Zeugenaufruf

Der unbekannte Verdächtige war nach Angaben des 40-jährigen Zeugen zwischen 55 und 60 Jahre alt, circa 1,75 bis 1,80 Meter groß und von dicklicher Statur. Er trug Jeans, eine braune Jacke und eine Wollmütze. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftungen aufgenommen.

Wer Hinweise zum Täter geben kann, meldet sich bei der Kriminalpolizei in der Dimitroffstraße in Leipzig oder telefonisch unter der (0341) 96 64 66 66.

Von fbu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf frischer Tat ertappt: Nachdem zwei Männer beim Diebstahl von mehreren Geräten aus einem Baumarkt gestellt wurden, ergab die Personenfeststellung einen offenen Haftbefehl gegen einen der Täter. Dieser wurde direkt an die JVA überstellt.

16.01.2019

Erneut haben Unbekannte eine Gaststätte in Leipzig angegriffen und massiv beschädigt. Ihr Motiv einem Bekennerschreiben zufolge: In dem Gartenlokal soll sich die Leipziger AfD getroffen haben.

16.01.2019

Ein SEK-Einsatz der Polizei hat am Mittwoch im Leipziger Zentrum-Nord für Aufregung gesorgt. In einer Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge kam es zu einem Zwischenfall.

16.01.2019