Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Briefkasten am Technischen Rathaus in Leipzig gesprengt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Briefkasten am Technischen Rathaus in Leipzig gesprengt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 30.12.2015
Das Technische Rathaus an der Prager Straße in Leipzig.  Quelle: Leipzig report
Anzeige
Leipzig

 Am Technischen Rathaus in Leipzig ist in der Nacht zum Mittwoch ein Briefkasten gesprengt worden. Vermutlich durch Feuerwerkskörper wurde der frei stehende Postbehälter zerstört, wie die Polizei mitteilte.

In dem Gebäude an der Prager Straße haben unter anderem das Verkehrs- und Tiefbauamt und das Ordnungsamt ihren Sitz. Briefe, die bei der Sprengung aus dem Kasten gefallen waren, hatten Mitarbeiter einer Wachfirma aufgesammelt.

Die Explosion ereignete sich nach Polizeiangaben gegen 1.15 Uhr. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 300 Euro.

Auch drei Zigarettenautomaten gingen in der Messestadt zu Bruch. Bereits in der Nacht zu Dienstag wurden in Reudnitz zwei Automaten gesprengt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die beiden Anlagen standen in der Stötteritzer und der Hofer Straße. Eine Mitarbeiterin der geschädigten Firma hatte die Zerstörungen entdeckt.

In Anger-Crottendorf wurde ebenfalls ein Automat mit Böllern gesprengt. In der Nacht zu Mittwoch konnten zwei Unbekannte mit einer Geldkassette entkommen, der Sachschaden wird dort auf rund 5000 Euro geschätzt.

Bereits in der Nacht zuvor war in Leutzsch ein Briefkasten der Deutschen Post gesprengt worden. Um größere Vandalismusschäden durch Böller zu verhindern, will die Post über Silvester einen Teil ihrer Briefkästen im Stadtgebiet verschließen.

Von nöß / jhz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Schönefeld ist am frühen Dienstagabend in einer Wohnung ein Feuer ausgebrochen. Ein Bewohner des Mehrfamilienhauses hatte seine noch qualmende Zigarette in einen Wäschekorb geworfen und die Wohnung danach anscheinend verlassen.

30.12.2015

In der Nacht zu Dienstag ist ein Container im Leipziger Westen in Flammen aufgegangen. Auch mehrere Mülltonnen brannten und mussten von der Feuerwehr gelöscht werden.

29.12.2015

Mit Böllern haben Unbekannte am Montag und Dienstag einen Zigaretten-, einen Parkscheinautomaten und einen Briefkasten aufgesprengt. Dabei kam es auf der Flucht zweier mutmaßlicher Täter zu kuriosen Szenen.

29.12.2015
Anzeige