Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Brutaler Überfall in Neustadt-Neuschönefeld: 22-Jährige von Trio beraubt und verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Brutaler Überfall in Neustadt-Neuschönefeld: 22-Jährige von Trio beraubt und verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:44 05.09.2011
Einer 22-Jährigen ist am Freitag im Leipziger Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld brutal das Fahrrad geraubt worden. (Symbolbild) Quelle: Volkmar Heinz
Anzeige
Leipzig

Einer der Männer schnappte sich ihr Fahrrad, das sie hinter der Bank abgestellt hat. Als die 22-Jährige ihr Eigentum festhalten wollte, wurde sie von der Frau geschlagen und gekratzt.

Unterdessen flüchtete einer der Täter mit dem gestohlenen Rad. Bei dem Versuch, den dritten Täter festzuhalten, wurde der 22-Jährigen gegen den Brustkorb gestoßen und stürzte daraufhin nieder. Dabei wurde sie nicht unerheblich verletzt. Mit dem weißen 26er Mountainbike „BULLS“ im Wert von etwa 400 Euro flüchteten die drei Tatverdächtigen in Richtung Rabet.

Das Trio wird wie folgt beschrieben: Der Mann, der der Frau das Rad stahl, ist etwa 25 bis 28 Jahre alt und zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß. Er hat eine schlanke Figur und trug zum Zeitpunkt des Übergriffs ein weißes Basecape, ein weißes T-Shirt sowie knielange, karierte, helle Hosen.

Der zweite Täter ist zwischen 25 und 27 Jahre alt und 1,70 bis 1,75 Meter groß. Er hat kurze blonde Haare. Eine Besonderheit an ihm ist eine bunte Tätowierung auf der rechten Wade. Während des Vorfalls trug er ein schwarzes Achselshirt und eine kurze, dunkle Hose.

Die am Übergriff beteiligte Frau ist etwa 22 bis 25 Jahre alt und zwischen 1,60 und 1,65 Meter groß. Sie ist schlank, gebräunt und hat lange glatte schwarze Haare. Während des Überfalls trug sie eine schwarze Bundlederjacke, blaue Jeans und eine schwarze, große, viereckige Sonnenbrille. Auffällig ist ein Glitzerstein mit goldfarbener Einfassung, den sie im rechten Nasenflügel trug.

Hinweise nimmt die Polizei in der Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

viv

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Zehnjähriger wurde am Sonntag am Steuer eines Autos von der Leipziger Polizei gestoppt. Nach Angaben der Beamten fiel ihnen das Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in Paunsdorf auf.

05.09.2011

[gallery:500-1143638740001-LVZ] Leipzig. Trauer in seiner Heimat Schweden, Ursachensuche in Leipzig: Auch drei Tage nach dem tödlichen Absturz des weltberühmten Saxofonisten Finn M.

05.09.2011

[gallery:500-1141313893001-LVZ] Leipzig. Seit Jahren schon vollführte er seine spektakuläre Kletter-Show. Saxofon spielend seilte sich Finn M. an Hausfassaden ab – teilweise aus über 100 Metern Höhe.

03.09.2011
Anzeige