Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brutaler Überfall in Reudnitz: Räuber schlagen 37-Jährigen mit Flasche bewusstlos

Brutaler Überfall in Reudnitz: Räuber schlagen 37-Jährigen mit Flasche bewusstlos

Am helllichten Tag ist in Leipzig-Reudnitz ein Mann krankenhausreif geschlagen und ausgeraubt worden. Drei unbekannte Täter überfielen den 37-Jährigen nach Angaben der Polizei am Freitag gegen 16.20 Uhr und schlugen ihm dabei eine Flasche auf den Kopf.

Voriger Artikel
Motorradfahrer fliegt in Leipzig-Wahren aus Kurve und wird schwer verletzt
Nächster Artikel
Brandstifter zünden erneut Auto in Leipzig an – Ford brennt im Zentrum-Südost
Quelle: dpa

Leipzig. Der Mann war gerade dabei, mit seinem Fahrrad den Kellerbereich eines Hauses in der Reichpietschstraße zu betreten.

Das Opfer wurde durch den Schlag kurzzeitig bewusstlos. Die Täter entwendeten das Fahrrad sowie einen Laptop mit Umhängetasche, die der Mann bei sich trug. Der 37-Jährige musste mit Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Trauma in eine Klinik eingeliefert werden. Von dem Trio – nach Polizeiangaben handelte es sich um jüngere Täter – fehlt bislang jede Spur. Die Kripo hat Ermittlungen aufgenommen.

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr