Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Bundespolizei empfängt notorischen Schwarzfahrer am Leipziger Hauptbahnhof
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Bundespolizei empfängt notorischen Schwarzfahrer am Leipziger Hauptbahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:35 08.01.2018
Beamte der Bundespolizei nahmen den Schwarzfahrer bei seiner Ankunft am Leipziger Hauptbahnhof fest. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Die Bundespolizei hat am Sonntagmorgen einen gesuchten Schwarzfahrer festgenommen.  Schon bei seiner Ankunft am Bahnsteig erwarteten die Beamten den 35-Jährigen, der in einem ICE aus Berlin unterwegs war. Der Mann hat laut Polizei bereits mehrere Fahndungsnotizen bei verschiedenen Staatsanwaltschaften angesammelt und war nicht das erste Mal ohne gültigen Fahrschein unterwegs. Aus diesem Grund wurde er mit Haftbefehl gesucht. Die Polizisten übergaben ihn später der Justizvollzugsanstalt Leipzig, weil er seine Geldstrafe in Höhe von 400 Euro nicht bezahlen konnte.

anzi

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Immer wieder kommt es in der Nähe von Leipzig zu Attacken mit Laserpointern. Am Samstagabend wurde eine S-Bahn-Fahrer angriffen. Mit Schmerzen fuhr er weiter, musste dann aber den Dienst abbrechen.

07.01.2018

Diebe haben in der Nacht zum Samstag in Marienbrunn einen Zigarettenautomaten aufgesprengt und daraus Bargeld und Zigaretten entwendet.

06.01.2018

In der Nacht zum Freitag hat die Leipziger Polizei am Clara-Zetkin-Park mit etwas Glück einen Dieb gestellt. Der 30-Jährige war den Beamten nur wegen der fehlenden Beleuchtung an seinem Rad aufgefallen.

05.01.2018
Anzeige