Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bundespolizei nimmt Seriendieb am Leipziger Hauptbahnhof fest

In Untersuchungshaft Bundespolizei nimmt Seriendieb am Leipziger Hauptbahnhof fest

Gleich mehrfach hintereinander versuchte ein 36-Jähriger in verschiedenen Läden am Leipziger Hauptbahnhof zu stehlen. Wegen des Verdachts auf gewerbsmäßigen Diebstahl nahm die Bundespolizei den Mann fest.

Symbolbild

Quelle: dpa

Leipzig. Die Bundespolizei in Leipzig hat am Sonntag einen 36-Jährigen wegen des Verdachts auf Diebstahl festgenommen. Der Mann hatte am Sonntag in verschiedenen Läden versucht unterschiedliche Waren zu stehlen. Aus der Art der Waren schlossen die Beamten, dass es sich um gewerbsmäßigen Diebstahl handeln könnte.

Als die Polizisten die Identität des Mannes überprüften, stellten sie fest, dass er bereits zur Fahndung ausgeschrieben war. Da der 36-Jährige bereits einschlägig polizeibekannt ist, ordnete das Amtsgericht am Montag die Untersuchungshaft an. Ermittelt wird nun wegen Diebstahl und Hausfriedensbruch.

koku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr