Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bungalow in Leipzig-Holzhausen abgebrannt

Vermutlich Brandstiftung Bungalow in Leipzig-Holzhausen abgebrannt

In der Nacht zu Mittwoch ist in Holzhausen eine Gartenlaube abgebrannt. Bevor die Flammen ausbrachen, gab es vermutlich eine Explosion. Die Polizei geht derzeit von Brandstiftung aus.

In der Nacht zu Mittwoch ist im Leipziger Stadtteil Holzhausen ein Bungalow abgebrannt. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. In der Nacht zu Mittwoch ist im Leipziger Stadtteil Holzhausen ein Bungalow abgebrannt. Nach Angaben der Polizei wurde die Feuerwehr gegen 2.55 Uhr über das Feuer in dem massiv gemauerten Gebäude Auf dem Colmberg informiert. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Holzhausen, Liebertwolkwitz und der Feuerwehren Leipzig-Süd und -Nordost waren zur Brandbekämpfung vor Ort.

Laut den ersten Ermittlungen der Polizei war der Bungalow, der völlig ausbrannte, nicht bewohnt. Zeugen hörten einen dumpfen, lauten Knall, außerdem lagen Glasscheiben verstreut um das Gebäude herum. Die Feuerwehr geht deshalb davon aus, dass die Flammen durch eine Explosion ausbrachen und es sich um Brandstiftung handelte. Zudem stellte die Polizei fest, dass in einer benachbarten Gartenlaube eingebrochen wurde. Die Schadenshöhe ist noch unklar.

luc

Lepzig, Auf dem Colmberg 51.288082 12.490181
Lepzig, Auf dem Colmberg
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr