Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bus in Leipzig-Thekla muss scharf bremsen – fünf Fahrgäste verletzt

Fahrlässige Körperverletzung Bus in Leipzig-Thekla muss scharf bremsen – fünf Fahrgäste verletzt

Weil ein Autofahrer beim Rechtsabbiegen auf die Gegenfahrbahn geriet, musste eine Busfahrerin in Leipzig-Thekla eine Gefahrenbremsung durchführen. Fünf Fahrgäste verletzten sich dabei.

Gegen den Autofahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. In Leipzig-Thekla sind am Sonntagnachmittag bei einer Gefahrenbremsung eines Busses fünf Fahrgäste verletzt worden. Die Polizei teilte mit, dass ein Autofahrer von der Oelsnitzer Straße nach rechts in die Sosaer Straße einbiegen wollte.

Dabei fuhr der 44-Jährige so weit in die Kreuzung ein, dass die von rechts kommende Busfahrerin scharf bremsen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Die fünf Fahrgäste verletzten sich alle leicht. An den Fahrzeugen entstand kein Schaden. Gegen den Autofahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr