Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Bus in Leipzig-Thekla muss scharf bremsen – fünf Fahrgäste verletzt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Bus in Leipzig-Thekla muss scharf bremsen – fünf Fahrgäste verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 15.05.2017
Gegen den Autofahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

In Leipzig-Thekla sind am Sonntagnachmittag bei einer Gefahrenbremsung eines Busses fünf Fahrgäste verletzt worden. Die Polizei teilte mit, dass ein Autofahrer von der Oelsnitzer Straße nach rechts in die Sosaer Straße einbiegen wollte.

Dabei fuhr der 44-Jährige so weit in die Kreuzung ein, dass die von rechts kommende Busfahrerin scharf bremsen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Die fünf Fahrgäste verletzten sich alle leicht. An den Fahrzeugen entstand kein Schaden. Gegen den Autofahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

pad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lebensgefährlicher Leichtsinn: Ein Intercity musste am Sonntag in Leipzig-Miltitz wegen drei Jugendlichen eine Notbremsung einleiten. Das Trio hatte sich auf der Gegenrichtung ins Gleisbett gesetzt.

15.05.2017

Die Kinder- und Jugendkriminalität in der Stadt Leipzig ist innerhalb eines Jahres förmlich explodiert. In allen Altersgruppen nahmen die Zahlen der Tatverdächtigen rapide zu. Leipzigs Polizeipräsident Bernd Merbitz schlägt deshalb Alarm

17.05.2017

In Nähe der Stallbaumstraße sind am Samstagabend mehrere Frisbee-Spieler aus einer Gruppe von zehn Männern angegriffen und ausgeraubt worden.

14.05.2017
Anzeige