Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Busfahrer zeigt Courage: Jugendliche bedrohen 21-Jährigen in Linie 60
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Busfahrer zeigt Courage: Jugendliche bedrohen 21-Jährigen in Linie 60
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 30.11.2009
Die Endhaltestelle der Buslinie 60 ist in der Lipsiusstraße. Quelle: André Kempner
Leipzig

An der Endhaltestelle wollten sie ihn zusammenschlagen und seine Digitalkamera im Wert von mehreren hundert Euro stehlen, so die Polizei am Montag.

Der 21-Jährige bat den Busfahrer um Hilfe, der an der nächsten Haltestelle stehen blieb und die Polizei rief. Als die Jugendlichen dies bemerkten, traten sie die Flucht an. Einen von ihnen konnte der Busfahrer selbst stellen, die anderen beiden wurden später von der Polizei dingfest gemacht. Sie hatten in der Nähe der Haltestelle gewartet, um das Geschehen zu beobachten und wurden von den gerufenen Beamten nach kurzer Verfolgung aufgegriffen.

Gegen das Trio wird nun wegen versuchter räuberischer Erpressung ermittelt.

Christiane Lösch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Tod einer Rentnerin in der Universitätsklinik Leipzig ermittelt die Polizei wegen Raubes gegen unbekannte Personen. Die 84-Jährige war am Montag vor einer Woche mit lebensbedrohlichen Verletzungen in das Krankenhaus eingeliefert worden und dort am Freitag verstorben.

30.11.2009

In der Johannisallee ist am Sonntagabend ein Radfahrer von einem Jugendlichen mit einer Schusswaffenattrappe bedroht worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, traf der 22-Jährige gegen 20 Uhr auf den 15-jährigen Täter, der mit einem Begleiter auf dem Gehweg Richtung Liebigstraße lief.

30.11.2009

Auf der Hans-Driesch-Straße in Leipzig-Leutzsch ist am Freitagabend ein Radfahrer mit einem Jogger zusammen geprallt. Der 24-jährige Läufer wurde gegen 18 Uhr in der Dunkelheit auf dem Radweg von einem 38-Jährigen erfasst.

30.11.2009