Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Container in Leipzig-Lindenau in Brand gesteckt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Container in Leipzig-Lindenau in Brand gesteckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 29.12.2015
Unbekannte setzten laut Polizei einen Kleidercontainer in Lindenau in Brand (Symbolbild).  Quelle: Kempner
Anzeige
Leipzig

 Feuerwehr-Einsatz in der Nacht zu Dienstag in Lindenau: Unbekannte setzten laut Polizei einen Kleidercontainer in Brand, auch eine Bio-, eine Papier und eine Hausmülltonne wurden beschädigt. Die örtliche Feuerwehr konnte die Flammen an der Ecke Güntherstraße/William-Zipperer-Straße und in der Hempelstraße zwar löschen, jedoch nicht mehr verhindern, dass noch zwei weitere Mülltonnen beschädigt wurden.

Laut Polizei liegt die Schadenshöhe des Containers bei rund 2000 Euro, die der Mülltonnen ist noch unklar. Offen ist auch, ob es einen Zusammenhang mit den Anschlägen auf 13 Wohnmobile – unter anderem in Lindenau – gibt.

Von luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Böllern haben Unbekannte am Montag und Dienstag einen Zigaretten-, einen Parkscheinautomaten und einen Briefkasten aufgesprengt. Dabei kam es auf der Flucht zweier mutmaßlicher Täter zu kuriosen Szenen.

29.12.2015

Ein 19-Jähriger und eine Begleiterin sind am Montagabend in Neulindenau von drei Männern überfallen worden. Dabei erbeuteten die Räuber ein Handy, das sich der junge Mann wieder zurückholen wollte. Nach einer längeren verbalen Auseinandersetzung fielen auch Schüsse.

30.12.2015

Verheerende Brandserie in Leipzig: Unbekannte haben in der Nacht an drei verschiedenen Stellen insgesamt 13 Wohnmobile angezündet. Vier Fahrzeuge brannten aus. Ein Zusammenhang liegt nahe – die Täter gingen zeitgleich vor.

29.12.2015
Anzeige