Volltextsuche über das Angebot:

-3 ° / -8 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Container in Leipzig-Lindenau in Brand gesteckt

Unbekannte Zündler Container in Leipzig-Lindenau in Brand gesteckt

In der Nacht zu Dienstag ist ein Container im Leipziger Westen in Flammen aufgegangen. Auch mehrere Mülltonnen brannten und mussten von der Feuerwehr gelöscht werden.

Unbekannte setzten laut Polizei einen Kleidercontainer in Lindenau in Brand (Symbolbild)
 

Quelle: Kempner

Leipzig.  Feuerwehr-Einsatz in der Nacht zu Dienstag in Lindenau: Unbekannte setzten laut Polizei einen Kleidercontainer in Brand, auch eine Bio-, eine Papier und eine Hausmülltonne wurden beschädigt. Die örtliche Feuerwehr konnte die Flammen an der Ecke Güntherstraße/William-Zipperer-Straße und in der Hempelstraße zwar löschen, jedoch nicht mehr verhindern, dass noch zwei weitere Mülltonnen beschädigt wurden.

Laut Polizei liegt die Schadenshöhe des Containers bei rund 2000 Euro, die der Mülltonnen ist noch unklar. Offen ist auch, ob es einen Zusammenhang mit den Anschlägen auf 13 Wohnmobile – unter anderem in Lindenau – gibt.

Von luc

Leipzig, Hempelstraße 51.343781 12.325586
Leipzig, Hempelstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr