Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Couragierte Radfahrer stellen Handtaschendieb in Leipzig-Mockau

Verfolgungsjagd Couragierte Radfahrer stellen Handtaschendieb in Leipzig-Mockau

Ein 26-Jähriger hat in Leipzig-Mockau die Handtasche einer 82-Jährigen gestohlen. Diese hatte die Tasche auf dem Schoß ihres Mannes, der im Rollstuhl sitzt, abgelegt. Hilfe bekam das Ehepaar von Radfahrern, die den Dieb verfolgen und stellen konnten.

Die Radfahrer konnten den Dieb stellen. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein 26-Jähriger hat am Sonntagnachmittag in Leipzig-Mockau die Handtasche einer 82-Jährigen gestohlen. Die Polizei teilte mit, dass die Frau die Tasche auf dem Schoß ihres Mannes, der im Rollstuhl sitzt, abgestellt hatte. Dem Dieb waren die Beiden bereits eine Stunde zuvor begegnet. Dabei hatte er das Ehepaar nach Kleingeld gefragt, was diese aber ablehnten. Auf dem Rückweg ihres Spaziergangs kam der Mann nun auf der Friedrichshafener Straße von hinten angelaufen, er griff die Handtasche und rannte davon.

Die 82-Jährige rief laut um Hilfe und lief dem Mann nach. Die Hilferufe hörte ein Ehepaar, dass mit dem Rad unterwegs war. Während die 48-Jährige bei den Bestohlenen blieb, nahm ihr Mann mit dem Rad die Verfolgung auf. Unterstützung bekam er von zwei weiteren Randfahrern, die die Hilferufe ebenfalls gehört hatten. An der Kreuzung Rosenowstraße, Ecke Gogolstraße konnten die Drei den Täter stellen und die Polizei informieren. Diese stellte fest, dass der 26-Jährige unter Alkoholeinfluss von 1,46 Promille stand. Die 82-Jährige erhielt ihre Handtasche samt Inhalt zurück. Verletzt wurde niemand.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr