Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
DNA-Test soll Identität des Toten aus Leipzig-Heiterblick klären

Leichenfund DNA-Test soll Identität des Toten aus Leipzig-Heiterblick klären

Erste Spur im Fall der mysteriösen Leiche von Leipzig-Heiterblick: Ein DNA-Test soll klären, ob es sich um einen vermissten Mann handelt. Die Todesursache bleibt auch eine Woche nach dem Fund weiter rätselhaft.

Der Fundort der Leiche in Leipzig-Heiterblick.

Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Gut eine Woche nach dem Fund einer Leiche in Leipzig-Heiterblick geht die Polizei einer ersten Spur zur Identität nach. Es gebe einen Hinweis, wer der Verstorbene sein könnte, sagte Ricardo Schulz, Sprecher der Staatsanwaltschaft Leipzig, am Mittwoch gegenüber LVZ.de. Die Information komme aus dem Umfeld der Person, um die es sich handeln soll. Nähere Angaben machte er unter Rücksicht auf die Angehörigen nicht.

Ein DNA-Vergleichstest soll nun prüfen, ob es sich um den vermissten Mann handelt. Ergebnisse würden frühestens in der kommenden Woche erwartet, so Schulz. Die Todesursache ist weiter unklar. Ein Verbrechen könne nach wie vor nicht ausgeschlossen werden, so der Oberstaatsanwalt. An der Leiche, die am vergangenen Dienstag im Bereich Penckstraße und An den Theklafeldern gefunden wurde, hatten sich jedoch keine Spuren äußerer Gewalt gefunden. Weitere rechtsmedizinische Untersuchungen laufen noch, so Schulz.

Von nöß

Leipzig, Penckstraße 51.360248 12.4474739
Leipzig, Penckstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr