Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dachstuhl in Leipzig nach Schweißarbeiten vollständig ausgebrannt

Feuer in Sellerhausen-Stünz Dachstuhl in Leipzig nach Schweißarbeiten vollständig ausgebrannt

Zwei Bauarbeiter haben einen Dachstuhlbrand in Sellerhausen-Stünz ausgelöst. Der Schaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

Zwei Bauarbeiter haben am Montag einen Dachstuhlbrand in Sellerhausen-Stünz verursacht. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. In der Engelmannstraße in Sellerhausen-Stünz haben zwei Bauarbeiter am Montagmittag durch Schweißarbeiten auf einem Dach ein Feuer ausgelöst. Der Dachstuhl brannte dabei vollständig aus. Den Schaden schätzt die Gebäude- und Wohnungsverwaltung auf mehrere zehntausend Euro.

Die 33 und 34 Jahre alten Männer löschten zunächst selber mit Wasser und Feuerlöscher, dann riefen sie die Feuerwehr zur Hilfe hinzu. Gegen die Brandverursacher wird nun wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt, teilte die Polizei Leipzig mit. Brandursachenermittler untersuchten am Dienstag den Brandort.

the

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr