Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Dachstuhl in Leipziger Südvorstadt brennt bei Dachdeckerarbeiten
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Dachstuhl in Leipziger Südvorstadt brennt bei Dachdeckerarbeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 19.04.2018
Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

In der Leipziger Südvorstadt hat am Mittwochvormittag ein Dachstuhl gebrannt. Laut Polizei entstand das Feuer bei Reparaturarbeiten: Beim Befestigen von Dachpappe mit einem Schweißbrenner, setzten zwei Dachdecker die Holzkonstruktion darunter in Brand.

Die Feuerwehr löschte die Flammen, bevor sie auf das Nachbarhaus übergreifen konnten. Da das Haus zum Zeitpunkt des Brandes verlassen war, musste niemand evakuiert werden. Die Höhe des Schadens wird vorläufig auf 45.000 Euro geschätzt.

thiko

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Verheerender Schaden in Connewitz: Unbekannte haben am Donnerstagmorgen drei Autos in Brand gesetzt. An allen Fahrzeugen entstand Totalschaden.

19.04.2018

Ein Busfahrer hat vor Gericht zugegeben, auf den Touren in eine Leipziger Förderschule mehrmals eine Zwölfjährige sexuell missbraucht zu haben. Am Donnerstag verurteilte ihn das Landgericht zu einer Haftstrafe von vier Jahren.

19.04.2018

Hartes Urteil nach den schweren Ausschreitungen mutmaßlicher Linksautonomer in Leipzig: Im Berufungsverfahren am Landgericht Leipzig ist ein 24-Jähriger zu einem Jahr und sieben Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt worden. 

19.04.2018
Anzeige