Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Dachstuhl stand in Flammen: Polizei Leipzig ermittelt wegen Brandstiftung
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Dachstuhl stand in Flammen: Polizei Leipzig ermittelt wegen Brandstiftung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:36 11.03.2011
Anzeige
Leipzig

Das einstöckige Gebäude steht nahe der Bahnlinie auf einem verwilderten Gelände in der Dieskaustraße. Der Eisenbahnverkehr war durch die Löscharbeiten nicht beeinträchtigt, aber die Dieskaustraße musste in der Nacht für einige Zeit voll gesperrt werden. Zum entstandenen Schaden konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

lyn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Unbekannte haben am Donnerstagabend den Konsum in der Nordstraße im Leipziger Stadtteil Zentrum-Nord überfallen. Wie Kriminalhauptkommissar Jack Dietrich auf Anfrage von LVZ-Online mitteilte, betraten die beiden jungen Männer gegen 21 Uhr den Einkaufsladen und täuschten Kaufinteresse vor.

10.03.2011

Gleich drei Mal versuchten Betrüger am Mittwoch an die Ersparnisse von Senioren zu gelangen. Bei einer 91-Jährigen in der Südvorstadt erbeutete eine vorgetäuschte Freundin eine vierstellige Summe.

10.03.2011

An der Zentralhaltestelle am Tröndlinring ist am Dienstag ein 14-jähriger Fußgänger von einer Straßenbahn erfasst worden. Bei Überqueren der Gleise achtete er nicht auf die sich nähernde Straßenbahn der Linie 4. Bei dem Zusammenstoß wurde der Jugendliche Polizeiangaben zufolge leicht verletzt und in der Notaufnahme einer Kinderklinik ambulant versorgt.

09.03.2011
Anzeige