Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Dachstuhlbrand in Engelsdorf - Kripo geht von Brandstiftung aus
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Dachstuhlbrand in Engelsdorf - Kripo geht von Brandstiftung aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:10 11.04.2010
Anzeige
Leipzig

Der Dachstuhl einer leerstehenden Bauruine stand in Flammen. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Engelsdorf und der Berufsfeuerwehr der Ostwache rückten mit zwei Löschfahrzeugen und einer Drehleiter an.

Es dauerte rund 40 Minuten bis das Feuer unter Kontrolle gebracht werden konnte. Nach knapp drei Stunden war der Brand vollständig gelöscht. „Am Morgen war die Feuerwehr noch einmal zur Nachkontrolle vor Ort“, sagte Volker Müller von der Leitstelle.

In dem Haus befanden sich keine Personen. Die Kriminalpolizei geht nach ihren Ermittlungen von Brandstiftung aus. Offenbar hatten Unbekannte Unrat in der Ruine angezündet. Zum Sachschaden konnten keine Angaben gemacht werden.

mw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Einbruch im Leipziger Stadtteil Reudnitz-Thonberg sind am Donnerstag zwei Laptops sowie Bargeld gestohlen worden. Die 22- und 23-jährigen Bewohnerinnen hatten gegen 15 Uhr festgestellt, dass die Tür ihrer Wohnung in der Geyerstraße aufgehebelt wurde.

09.04.2010

Bei einem Auffahrunfall in Leipzig Leutzsch wurde eine Fahrradfahrerin am Donnerstagmorgen leicht verletzt. Gegen 7.30 Uhr befuhr ein 34-jähriger Leipziger mit seinem Auto die Philip-Reis-Straße stadteinwärts.

17.07.2015

In der Delitzscher Straße hat die Polizei am Mittwoch zwei Buntmetalldiebe auf frischer Tat ertappt. Wie die Beamten am Donnerstag mitteilten, waren die 52 und 59 Jahre alten Männer mit einem Handwagen in ein leerstehendes Haus eingedrungen.

08.04.2010
Anzeige