Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dachstuhlbrand in Leipzig-Altlindenau erfordert Sperrung der Lützner Straße

Dachstuhlbrand in Leipzig-Altlindenau erfordert Sperrung der Lützner Straße

In der Nacht zum Donnerstag ist es in Altlindenau zum Brand in einem Einfamilienhaus gekommen, teilte die Polizei mit.Eine Streife bemerkte in der Nacht zum Donnerstag gegen 23.50 Uhr Rauchentwicklung in der Cranachstraße.

Leipzig. e. Zu Fuß machten sich die Beamten auf die Suche nach der Brandquelle und wurden nach wenigen Metern in der Lützner Straße fündig. Aus dem Dach eines leerstehenden Einfamilienhauses schlugen Flammen, nur wenige Minuten später stand der gesamte Dachstuhl in Brand. Umgegend wurde die Feuerwehr verständigt.

Da Teile des Dachstuhles und Brandschutt vom Gebäude fielen, wurde die Lützner Straße von der Polizei gesperrt. Bis 2 Uhr konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Verletzte wurde niemand. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Wie ein Mitarbeiter des Bauordnungsamtes bestätigte, besteht für das Gebäude keine Einsturzgefahr.

Erste Untersuchungen der Kripo Leipzig vor Ort deuten darauf hin, dass das Feuer gelegt worden sei. Die Kriminalpolizei hat ein Verfahren wegen des Verdachts auf Brandstiftung eingeleitet.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr