Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dicht aufgefahren: Autofahrer schlägt mit Holzlatte auf 38-Jährigen ein

Dicht aufgefahren: Autofahrer schlägt mit Holzlatte auf 38-Jährigen ein

Der Mann fühlte sich offenbar bedrängt: Als am Donnerstagmorgen ein Lkw-Fahrer an der Zwickauer Straße Ecke Perlickstraße hinter einem Auto anhielt, fühlte sich der Pkw-Fahrer offenbar provoziert.

Voriger Artikel
15-Jährige wird bei Autounfall im Leipziger Osten verletzt
Nächster Artikel
Fahrkartenautomaten in Leipzig und Pegau gesprengt - Täter flüchten

Zu dicht aufgefahren? Ein Autofahrer fühlte sich bedrängt und sah Rot.

Quelle: dpa

Leipzig. Der Mann stieg aus dem Auto aus und stellte den Brummifahrer zur Rede. Vorwurf: Er sei viel zu dicht aufgefahren. Als die beiden den Streit in einer Nebenstraße klären wollten, eskalierte die Situation.

In der Perlickstraße ging der Autofahrer den Lkw-Führer an, schubste ihn schließlich und holte dann eine Holzlatte aus seinem Auto, teilte die Leipziger Polizei mit. Mit dieser schlug er auf den 38-jährigen Brummifahrer ein. Der konnte den Angriff halbwegs abwehren, der Täter flüchtete aber.

Zurück blieb eine leichte Platzwunde am Kopf des Opfers und ein Digitalfoto: Der Attackierte reagierte schnell und knipste das wegfahrende Auto. Die Polizei geht davon aus, den Täter über das Pkw-Kennzeichen schnell zu ermitteln.

lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr