Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dicht aufgefahren: Autofahrer schlägt mit Holzlatte auf 38-Jährigen ein

Dicht aufgefahren: Autofahrer schlägt mit Holzlatte auf 38-Jährigen ein

Der Mann fühlte sich offenbar bedrängt: Als am Donnerstagmorgen ein Lkw-Fahrer an der Zwickauer Straße Ecke Perlickstraße hinter einem Auto anhielt, fühlte sich der Pkw-Fahrer offenbar provoziert.

Voriger Artikel
15-Jährige wird bei Autounfall im Leipziger Osten verletzt
Nächster Artikel
Fahrkartenautomaten in Leipzig und Pegau gesprengt - Täter flüchten

Zu dicht aufgefahren? Ein Autofahrer fühlte sich bedrängt und sah Rot.

Quelle: dpa

Leipzig. Der Mann stieg aus dem Auto aus und stellte den Brummifahrer zur Rede. Vorwurf: Er sei viel zu dicht aufgefahren. Als die beiden den Streit in einer Nebenstraße klären wollten, eskalierte die Situation.

In der Perlickstraße ging der Autofahrer den Lkw-Führer an, schubste ihn schließlich und holte dann eine Holzlatte aus seinem Auto, teilte die Leipziger Polizei mit. Mit dieser schlug er auf den 38-jährigen Brummifahrer ein. Der konnte den Angriff halbwegs abwehren, der Täter flüchtete aber.

Zurück blieb eine leichte Platzwunde am Kopf des Opfers und ein Digitalfoto: Der Attackierte reagierte schnell und knipste das wegfahrende Auto. Die Polizei geht davon aus, den Täter über das Pkw-Kennzeichen schnell zu ermitteln.

lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr