Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dieb beißt Verfolger in den Daumen und verletzt sich auf der Flucht schwer

Leipziger Osten Dieb beißt Verfolger in den Daumen und verletzt sich auf der Flucht schwer

Nachdem ein Leipziger Ladenbesitzer einen Dieb am Sonntagabend im Leipziger Osten gestellt hatte, biss ihm dieser in den Daumen. Auf der anschließenden Flucht stürzte der mutmaßliche Täter und verletzte sich schwer.

Quelle: dpa

Leipzig. Über ein angekipptes Fenster im Erdgeschoss brach ein 32-Jähriger am Sonntagabend in ein Ladengeschäft nahe der Eisenbahnstraße ein. Vor Ort entwendete er zwei Laptops, eine Bohrmaschine, eine Säge sowie eine Kaffeemaschine im Originalkarton. Wert der Beute: etwa 1000 Euro.

Der Firmeninhaber beobachtete jedoch, wie ein Komplize des Mannes mit dem Diebesgut verschwand. Gemeinsam mit einem Mitarbeiter verfolgte er die zwei, konnte jedoch nur den 32-Jährigen stellen und festhalten. Dieser hatte nur noch die Kaffeemaschine bei sich, behauptete jedoch, diese würde ihm gehören. Plötzlich biss er den Ladenbesitzer in den Daumen, riss sich los und verschwand.

Auf seiner Flucht stürzte er und verletzte sich so schwer, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die Polizei sucht nun nach dem Komplizen des mutmaßlichen Täters.

joka
 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr