Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Dieb checkt mit gestohlener Kreditkarte in Leipziger Hotel ein
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Dieb checkt mit gestohlener Kreditkarte in Leipziger Hotel ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:36 18.04.2018
Die Polizei konnte den Dieb in einem Leipziger Hotel festnehmen. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Ein 41 Jahre alter Mann hat einer Frau die Geldbörse geklaut und mit den gestohlenen EC-und Kreditkarten in einem Leipziger Hotel ein Zimmer bezogen. Laut Polizei war das Portmonee der 32-Jährigen am Samstag während der Arbeit aus einem Schreibraum einer Klinik verschwunden. Darin befanden sich neben einem zweistelligen Geldbetrag unter anderem die später verwendeten EC- und Kreditkarten sowie Personalausweis und Führerschein.

Als das Opfer am nächsten Tag ihre Karten sperren wollte, war es schon zu spät. Der Dieb hatte diese bereits zu Großeinkäufen in Supermärkten und einem Schmuckgeschäft genutzt. Zudem hatte er eine Hotelrechnung bezahlt. Schadenshöhe insgesamt: knapp 900 Euro.

Doch durch die Hotelrechung kamen die Polizisten dem Mann letztlich auf die Schliche. Denn als sie in dem bezahlten Hotelzimmer ankamen, konnten sie dort den Dieb festnehmen. Bei ihm fanden sie die Kreditkarte, eine gekaufte Uhr und Betäubungsmittel.

Gegen den 32-Jährigen wird nun wegen Diebstahls und Kreditkartenbetrugs ermittelt. Er sitzt nun in Untersuchungshaft.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Überfall auf einen Ladenbesitzer Anfang April in Geithain fahndet die Polizei wegen versuchten Mordes nach dem Täter. Unterdessen ist bekannt, dass er mit dem Zug nach Leipzig geflohen ist. Da verliert sich seine Spur.

25.04.2018

Bei einem Konflikt zwischen einem Fußgänger und einem Autofahrer, hat der Fahrer den Fußgänger auf dem Gehweg in der Leipziger Fritz-Siemon-Straße mit seinem Fahrzeug vor dem Wagen hergeschoben.

16.04.2018

Vier Männer sind nach einem Unfall in der Landsberger Straße vom Unfallort geflohen. Mit Hilfe eines Hubschraubers und eines Fährtenhundes wurden der Fahrer und die drei Insassen am Sonntagnachmittag gesucht.

16.04.2018
Anzeige