Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dieb fährt mit Fahrzeug direkt vors Lager – Einbruch in Reifenhandel in Leipzig-Neulindenau

Dieb fährt mit Fahrzeug direkt vors Lager – Einbruch in Reifenhandel in Leipzig-Neulindenau

200 Kompletträder hat ein Dieb in der Nacht zum Montag aus einem Reifenhandel in Neulindenau gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Täter ein Loch in den Maschendrahtzaun der Firma geschnitten, um mit einem Fahrzeug direkt vor das Reifenlager zu fahren.

Voriger Artikel
Mord in Leipzig-Leutzsch: Krankenschwester und Ersthelfer melden sich bei Polizei
Nächster Artikel
Nach Hinweis durch Anwohner: Polizei schnappt Fahrraddiebe in Leipzig-Kleinzschocher

(Symbolfoto).

Quelle: dpa

Leipzig. Dort hatte er eine Leichmetallwand entfernt und die Räder eingeladen.

200 weitere Kompletträder hatte er zum Abtransport bereitgestellt, aber nicht mehr mitgenommen. Der 57-jährige Inhaber des Handels bemerkte den Einbruch am Montagmorgen und verständigte die Polizei. Zum Wert der gestohlenen Ware liegt derzeit noch keine Schätzung vor. Der durch den Einbruch angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.

chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr