Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dieb passt richtigen Moment ab und stiehlt Werkzeug im Wert von 4000 Euro

Heckscheibe eingeschlagen Dieb passt richtigen Moment ab und stiehlt Werkzeug im Wert von 4000 Euro

Ein Unbekannter hat am Dienstagmorgen die Heckscheibe eines Transporters eingeschlagen und Werkzeug im Wert von 4000 Euro gestohlen. Dabei musste der Dieb ein Zeitfenster von etwa einer halben Stunde abgepasst haben, bevor der Fahrer, der den Wagen zuvor beladen hatte, damit losfuhr.

Der Dieb schlug die Heckscheibe ein. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Ein unbekannter Dieb hat am Dienstagmorgen in Leipzig-Thekla die Heckscheibe eines Transporters eingeschlagen und Werkzeug im Wert von rund 4000 Euro gestohlen. Die Polizei teilte mit, dass der Unbekannte dafür ein Zeitfenster von nur einer halben Stunde abgepasst haben musste – zwischen dem Beladen und Losfahren des Wagens. Der 41-jährige Fahrer hatte das Firmenauto gegen sechs Uhr überprüft und war eine halbe Stunde später damit losgefahren.

Den Diebstahl bemerkte er erst, als er an seiner Arbeitsstelle ankam und ein Kollege ihn auf die zerstörte Heckscheibe aufmerksam machte. Er stellte fest, dass ein Stemmhammer, eine Bohrmaschine, ein Akkuschrauber, eine Heißluftpistole, ein Werkzeugkoffer sowie Kabel fehlten. Zusätzlich zum Stehlschaden entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen besonders schweren Diebstahls.

pad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr