Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dieb plündert Sparschwein in Böhlitz-Ehrenberg und flieht

Dieb plündert Sparschwein in Böhlitz-Ehrenberg und flieht

Ein Unbekannter hat sich am Sonntagnachmittag gewaltsam Zutritt zu einem Haus im Leipziger Ortsteil Böhlitz-Ehrenberg verschafft und dort Geld aus einem Sparschwein gestohlen.

Voriger Artikel
Autobrand-Serie in Leipzig nimmt kein Ende: Acht Fahrzeuge seit Weihnachten in Flammen
Nächster Artikel
Zwei Männer bei Einbruch in Gaststätte im Clara-Zetkin-Park ertappt

Symbolbild/Archiv

Quelle: Volkmar Heinz

Leipzig. Wie die Polizei mitteilte, schlug der Mann ein Fenster in der Barnecker Straße ein und drang so in die Räume der Geschädigten ein. Nachdem er einen Laptop an sich genommen hatte, zerschlug der Täter die Gelddose.

Noch während des Beutezugs kehrten die Bewohner des Hauses zurück. Der Unbekannte konnte fliehen, wurde aber von Zeugen gesehen. Diese beschreiben den Mann als circa 25 bis 30 Jahre alt und etwa 1,80 groß. Der Dieb hatte zudem kurze dunkle Haare, war mit einer schwarzen Jacke sowie eine hellen Hose bekleidet und trug auffällige helle Sportschuhe mit roten Streifen.

Die Leipziger Kriminalpolizei nimmt Hinweise entgegen unter der Telefonnummer (0341) 966 466 66.

ala

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr