Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Dieb sticht mit Kugelschreiber auf Ladendetektiv ein und verheimlicht Identität
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Dieb sticht mit Kugelschreiber auf Ladendetektiv ein und verheimlicht Identität
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 21.10.2014
Der Dieb stach mit einem Kugelschreiber auf den Ladendetektiv ein. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Der Detektiv erwischte ihn dabei, nahm ihn mit ins Büro des Marktes und forderte ihn auf, sich auszuweisen.

Auf dem Pass des Mannes standen handschriftlich eingetragene Daten, deshalb rief der Sicherheitsmitarbeiter die Polizei. Als der Dieb das bemerkte, schnappte er sich einen Kugelschreiber vom Schreibtisch und stach wie mit einem Messer auf den Ladendetektiv ein. Dieser konnte den Angriff abwehren, jedoch wurde er im Anschluss beleidigt und bespuckt.

Der Dieb weigerte sich, den eintreffenden Polizeibeamten seine Identität zu verraten, sodass diese erst langwierig geklärt werden musste. Nun muss sich der Mann wegen Ladendiebstahls, versuchter gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung verantworten

jas

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus dem Tanklager eines Kieswerks im Schkeuditzer Ortsteil Kleinliebenau sind am vergangenen Wochenende 17.000 Liter Diesel gestohlen worden. Wie die Polizei mitteilte, bemerkten die Mitarbeiter den Raub erst am Dienstagmorgen, als sie ihre Maschinen betanken wollten.

21.10.2014

Die Leipziger Polizei bittet um Hilfe bei der Suche nach dem vermissten Heiko Krasemann. Er verließ am 17.10.2014 gegen zwölf Uhr seine Wohnung in Leipzig-Holzhausen und wurde zuletzt am gleichen Nachmittag in einer Apotheke gesehen.

21.10.2014

Weil ein 18-Jähriger unter dem Verdacht stand, mit Drogen zu handeln, hat die Leipziger Polizei am Donnerstag seine Wohnung durchsucht. Gegen 10.30 Uhr trafen die Beamten an der Wohnung in der Paul-Küster-Straße ein.

20.10.2014
Anzeige