Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Dieb stiehlt am helllichten Tag in Leipziger Innenstadt mehrere hundert Euro aus Taxi
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Dieb stiehlt am helllichten Tag in Leipziger Innenstadt mehrere hundert Euro aus Taxi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 31.05.2013
Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Diesen Moment nutzte der Dieb, öffnete die Fahrertür und stahl das Portmonee mit den Einnahmen der letzten Tage aus dem Auto.

Dem 53-Jährigen gelang es zwar noch, den flüchtenden Dieb bis in die Grimmaische Straße zu verfolgen. Dort verlor er ihn jedoch aus den Augen. Nach Angaben des Taxifahrers ist der Täter etwa 20 bis 25 Jahre alt, schlank und sportlich und trug kurze dunkle Haare. Er war dunkel gekleidet und trug eine Jeanshose.

Die Polizei bittet Passanten, die Hinweise geben können, im Polizeirevier Leipzig-Zentrum in der Ritterstraße 19-21 vorbeizukommen oder sich telefonisch unter der Rufnummer (0341) 710 50 zu melden.

chg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem brutalen Übergriff ist am Freitagmorgen eine Kontrolleurin der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) verletzt worden. Die 36 Jahre alte Frau wollte einen Mann beruhigen, der gegen 6.15 Uhr am Johannisplatz eingestiegen war und in einem Wagen der Straßenbahnlinie 7 herumschrie.

31.05.2013

Bei einem Verkehrsunfall im Leipziger Westen ist am Freitagmorgen ein Autofahrer lebensbedrohlich verletzt worden. Der 43-Jährige fuhr mit seinem Auto auf der Rippachthalstraße im Stadtteil Großzschocher entlang.

31.05.2013

Grausame Tat im Rotlichtmilieu: Eine junge Russin ist in einer Leipziger Wohnung als Geisel gehalten und zur Prostitution gezwungen worden. Nach einer Woche konnte sie fliehen.

30.05.2013
Anzeige