Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dieb zieht vier Jacken auf einmal an – 33-Jähriger im Leipziger Zentrum geschnappt

Dieb zieht vier Jacken auf einmal an – 33-Jähriger im Leipziger Zentrum geschnappt

Ein 33-jähriger Mann aus Coburg ist am Montagmittag in Leipzig-Mitte festgenommen worden. In einem Geschäft am Neumarkt hatte der Täter versucht, Kleidung im Wert von 1080 Euro zu stehlen.

Voriger Artikel
Unbekannter sprengt Paketstation in Leipzig-Leutzsch mit Böller – Auto beschädigt
Nächster Artikel
Betrunkener Autofahrer prallt gegen Baum in Leipzig-Probstheida und verschwindet

Mit vier Jacken übereinander versuchte ein Dieb ein Geschäft im Leipziger Zentrum zu verlassen. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Leipzig. Er hatte nach Polizeiangaben vier Jacken in der Umkleidekabine übereinander gezogen und wollte damit den Laden verlassen. Dabei erwischten ihn zwei Detektive und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Wie sich herausstellte, hatte der Mann bereits am Samstag sieben Lederjacken aus dem gleichen Laden gestohlen. Die Ermittlungen gegen den Täter, der sich zur Duldung in Deutschland aufhält, dauern an.

swd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr