Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Diebe brechen in Leipzig vier Autos auf
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Diebe brechen in Leipzig vier Autos auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 22.02.2010
Der Leichtsinn der Besitzer läd Diebe oft dazu ein, Fahrzeuge aufzubrechen. Quelle: LVZ Archiv
Anzeige
Leipzig

Der Schaden bewegt sich dabei teilweise im vierstelligen Bereich.

In der Zschortauer Straße in Leipzig-Eutitzsch parkte eine 47-Jährige gegen 13 Uhr ihren Mercedes. Als sie nach nur zehn Minuten zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, fand sie die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen, ein Handy und eine Kosmetiktasche waren verschwunden. Der Schaden wird auf etwa 850 Euro beziffert.Ebenfalls in Eutritzsch wurde kurze Zeit später - gegen 14 Uhr - der VW Passat eines 42-Jährigen aufgebrochen. Der Schweizer hatte sein Fahrzeug gegen 13.45 in der Delitzscher Straße geparkt.

Ein unbekannter Täter schlug eine Scheibe der Beifahrerseite kaputt und stahl eine Tasche mit Laptop, zwei Kameras, zwei PDAs und einen Kinderrucksack voller Spielsachen. Die Schadenssumme beläuft sich auf etwa 1800 Euro.In Schönefeld brachen gegen 13.30 Diebe den Renault einer 33-Jährigen auf. Aus dem in der Heiterblickstraße geparkten Fahrzeug entwendeten sie eine Geldbörse. Es entstand ein Schaden von etwa 470 Euro.Vor dem Völkerschlachtdenkmal wurde der Mercedes einer Besucherin aus Brandenburg aufgebrochen. Als die Frau gegen 15 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, wurde sie bereits von der Polizei erwartet. Der 39-Jährigen wurde ihre Handtasche mitsamt Portemonnaie sowie eine Fotokamera und ein Navigationssystem gestohlen. Der Schaden wird auf 1720 Euro beziffert.

Johannes Angermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schwer verletzt hat sich ein 22 Jahre alter Motorradfahrer am Montag bei einem Unfall in Schleußig. Der junge Mann war mit seinem Zweirad gegen 6 Uhr auf der Könneritzstraße unterwegs als ihm ein 49 Jahre alter Fahrer eines Geländewagens beim Linksabbiegen in Höhe der Schnoorstraße die Vorfahrt nahm.

22.02.2010

Nach einem Verkehrsunfall in Leipzig sind mehrere hundert Liter Diesel ins Erdreich gesickert. Wie die Polizei mitteilte, war ein Lastwagenfahrer am Freitag zu schnell von der Autobahn 38 gekommen und aus einer Linkskurve geschleudert.

20.02.2010

In der Leipziger Innenstadt sind innerhalb von zwei Tagen drei Autos gestohlen worden. Der Mitarbeiter einer Tiefgarage in der Sternwartenstraße hatte nach Polizeiangaben am Donnerstag gegen 17.30 Uhr bemerkt, dass die Zufahrtsschranke abgebrochen war und sich anschließend das Überwachsungsvideo des Parkhauses angesehen.

19.02.2010
Anzeige