Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Diebe montieren Aluminiumplatten auf Baustelle in Schkeuditz ab – 10.000 Euro Schaden
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Diebe montieren Aluminiumplatten auf Baustelle in Schkeuditz ab – 10.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:40 05.05.2015
Von einer Baustelle in Schkeuditz sind zehn Aluplatten entwendet worden. (Symbolbild) Quelle: Armin Weigel
Anzeige
Leipzig

Wie die Polizei mitteilte, sollte eigentlich eine Straßenbaufirma am Abzweig Kleinliebenau die verlegten Platten demontieren. Sie waren jedoch bereits spurlos verschwunden.

Offenbar waren gut vorbereitete Räuber am Werk, denn die Verschraubung musste mit speziellem Werkzeug gelöst werden. Eine einzelne Platte wog zudem 250 Kilogramm, die Diebe transportierten also insgesamt 2,5 Tonnen ab.

Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahls in einem besonders schweren Fall. Sie bittet Zeugen, sich beim Polizeirevier Leipzig-Nord in der Essener Straße 1 oder telefonisch unter der Nummer (0341) 59 350 zu melden.

boh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Leipziger Mordkommission ist in einem rätselhaften Fall im Ortsteil Althen-Kleinpösna jetzt ein erster Ermittlungserfolg gelungen. Die Beamten haben einen 17-Jährigen als mutmaßlichen Täter im Visier.

05.05.2015

Im Leipziger Stadtteil Leutzsch ist am frühen Montagabend eine Wohnung in Brand geraten. Wie die Feuerwehrleitstelle gegenüber LVZ-Online mitteilte, brach gegen 18 Uhr ein Feuer in der 3. Etage eines Eckhauses in der Georg-Schwarz-Straße aus.

04.05.2015

Im Leipziger Stadtteil Stötteritz hat am Sonntagnachmittag ein 53-Jähriger volltrunken einen Unfall verursacht und ist danach in seinem Auto eingeschlafen. Zwei Zeugen hatten den Mann mit geschlossenen Augen in einem Wagen an der Ecke Ludolf-Colditz-Straße/Lausicker Straße gesehen und die Polizei gerufen.

04.05.2015
Anzeige