Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Diebe reißen in Leipzig Tresor von der Wand
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Diebe reißen in Leipzig Tresor von der Wand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 20.10.2015
Diebe stahlen Geld aus einem Tresor (Symbolfoto). Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

An mehreren Orten kam es zwischen vergangenem Freitag und Montag zu Einbrüchen. In Grünau rissen Unbekannte laut Polizei in einer Zahnarztpraxis einen Tresor von der Wand und stahlen daraus eine dreistellige Summe. Kurios dabei: Auch eine Strickjacke nahmen die Täter mit. In eine weitere Zahnarztpraxis im gleichen Gebäude drangen sie ebenfalls ein. Ihre Beute dort: eine elektrische Zahnbürste und Bargeld aus zwei Kassen, der Schaden liegt jeweils im dreistelligen Bereich.

Aus einer Praxis für Fußheilkunde verschwand außerdem noch eine Geldkassette. In einem ebenfalls in dem Gebäude liegenden Hausmeisterbüro durchsuchten die Einbrecher alles und entwendeten ein Bauteil für die Schrankanlage, die daraufhin ausfiel. Der entstandene Sachschaden ist noch unbekannt.

Weitere Einbrüche

Zu einem weiteren Diebstahl kam es am Montagmorgen. In der Zeit zwischen 1 Uhr nachts und etwa 9 Uhr morgens stahl ein unbekannter Täter die Tageseinnahmen aus einer Lokalität in der Innenstadt. Als der 44-jährige Inhaber nach wenigen Stunden Nachtruhe wieder in seinem Café eintraf, bemerkte er laut Polizei die aufgehebelten Kühlschranktüren und den aus der Wand gebrochenen Tresor.

In Lützschena-Stahmeln brachen Unbekannte am Wochenende in eine Physiotherapie-Praxis ein, öffneten sämtliche Schränke und verstreuten deren Inhalt teilweise beim Durchwühlen auf dem Boden.

Bei allen Verbrechensdelikten ermittelt die Polizei. Die Täter sind bisher noch unbekannt.

luc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Pegida-Aufmarsch am Montag in Dresden sind am Leipziger Hauptbahnhof rückreisende Rechtspopulisten und Gegner aneinander geraten. Einer der Rechten soll ein Messer gezückt, andere mit Holzstöcken attackiert haben.

31.10.2015

Zeugen beobachten am Sonntagmittag einen Einbrecher, der in eine Lindenauer Schule einsteigt. Polizeibeamte stellen den Täter, bevor der mit Beute fliehen kann.

19.10.2015

Unbekannte sind in der Nacht zum Sonntag in zwei Supermärkte in Taucha eingebrochen und haben mehrere Autos beschädigt. Die Täter schlugen in den Geschäften in der Leipziger und in der Klebendorfer Straße Fenster ein.

19.10.2015
Anzeige