Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Diebe schleifen Fußgängerin in Leipzig mehrere Meter über den Fußweg
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Diebe schleifen Fußgängerin in Leipzig mehrere Meter über den Fußweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:38 26.03.2018
Quelle: dpa
Leipzig

In der Leipziger Südvorstadt ist eine 44-jährige Fußgängerin in der Nacht zum Samstag überfallen worden. Laut Polizei war die Frau kurz vor Mitternacht durch die August-Bebel-Straße auf dem Nachhauseweg, als sich zwei Unbekannte von hinten auf einem Fahrrad näherten.

Einer der beiden saß auf dem Gepäckträger und versuchte der Fußgängerin im Vorbeifahren die Handtasche zu entreißen. Dabei stürzte die 44-Jährige, hielt ihre Handtasche jedoch weiterhin fest. Der Täter stieg daraufhin vom Gepäckträger und zerrte sein Opfer an der Handtasche mehrere Meter über den Fußweg, bis dieses die Handtasche losließ. Die Täter fuhren nach dem Überfall mit dem Fahrrad auf der Alfred-Kästner-Straße weiter Richtung Brandvorwerkstraße, so das Überfallopfer.

In der Tasche befanden sich laut der Besitzerin ein geringer Geldbetrag, eine Geldkarte und persönliche Gegenstände. Bei der Tat wurde die 44-Jährige leicht am Kopf verletzt und zog sich mehrere Schürfwunden zu. Sie wurde ambulant behandelt. Die Frau beschrieb die Täter als schlank, einer von ihnen trug ein Basecap.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zur Tat oder den Tätern machen können. Hinweise nimmt die Kripo in der Dimitroffstraße 1 in Leipzig oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 entgegen.

thiko

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Jahr 2016, als in Leipzig die Kriminalität um mehr als 20 Prozent zunahm, gingen nun die Fallzahlen wieder zurück. Die Polizei meldete am Montag Rückgänge bei Diebstählen, Raub und Körperverletzungen. Polizeichef Bernd Merbitz sieht aber auch Grund zur Besorgnis.

29.04.2018

Traurige Gewissheit: Ein seit vier Monaten vermisster Familienvater aus Borsdorf bei Leipzig ist verstorben. Die Polizei schließt einen Straftatverdacht aus.

26.03.2018

Bei einer Reizgasattacke in einem Linienbus sind in Leipzig mehrere Menschen verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, waren am Samstagabend zwei rivalisierende Gruppen aneinander geraten.

25.03.2018