Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Diebe setzen Apotheke in Leipzig unter Wasser
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Diebe setzen Apotheke in Leipzig unter Wasser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 07.12.2017
In der Nacht zum Mittwoch sind in Leipzig-Stötteritz Unbekannte in eine Apotheke eingebrochen. Quelle: dpa
Leipzig

In der Holzhäuser Straße in Leipzig Stötteritz sind Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch in eine Apotheke eingestiegen. Wie die Polizei mitteilte, drangen die Einbrecher über die Seitentür des Ladenlokals ein und durchsuchten Schränke und Behältnisse. Aus einem in die Wand eingelassenen Tresor entwendeten sie außerdem Bargeld und medizinische Betäubungsmittel.

Zudem brachen die Täter eine Heizung aus der Wand und fluteten so den Raum. Als die 48-jährige Besitzerin den Vorfall gegen 6.15 Uhr der Polizei meldete, stand das Wasser bereits zwei Zentimeter hoch.

Angaben über den Gesamtschaden können noch nicht gemacht werden. Die Polizei ermittelt.

hgw.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein unbeaufsichtigtes Gepäckstück hat am Leipziger Hauptbahnhof für Unruhe gesorgt. Ein Bahnsteig musste gesperrt, einfahrende Züge auf andere Gleise umgeleitet werden.

07.12.2017

Mit einem Großaufgebot sicherte die Polizei das Spiel von RB gegen Besiktas am Mittwochabend ab. Die Beamten mussten dabei wegen einer Schlägerei in der Jahnallee und Feuerwerk am Besiktas-Teamhotel einschreiten.

07.12.2017

Wegen zwei Unfällen in der Leipziger City ist es am Donnerstagmorgen zu erheblichen Behinderungen gekommen. Ein Radfahrer wurde auf der Gerberstraße von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Im Stau gab es einen weiteren Unfall.

07.12.2017