Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Diebe setzen Apotheke in Leipzig unter Wasser

Betäubungsmittel erbeutet Diebe setzen Apotheke in Leipzig unter Wasser

In der Nacht zum Mittwoch sind in Leipzig-Stötteritz Unbekannte in eine Apotheke eingebrochen. Sie erbeuteten Bargeld und medizinische Betäubungsmittel. Außerdem setzten sie das Ladenlokal unter Wasser.

In der Nacht zum Mittwoch sind in Leipzig-Stötteritz Unbekannte in eine Apotheke eingebrochen.

Quelle: dpa

Leipzig. In der Holzhäuser Straße in Leipzig Stötteritz sind Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch in eine Apotheke eingestiegen. Wie die Polizei mitteilte, drangen die Einbrecher über die Seitentür des Ladenlokals ein und durchsuchten Schränke und Behältnisse. Aus einem in die Wand eingelassenen Tresor entwendeten sie außerdem Bargeld und medizinische Betäubungsmittel.

Zudem brachen die Täter eine Heizung aus der Wand und fluteten so den Raum. Als die 48-jährige Besitzerin den Vorfall gegen 6.15 Uhr der Polizei meldete, stand das Wasser bereits zwei Zentimeter hoch.

Angaben über den Gesamtschaden können noch nicht gemacht werden. Die Polizei ermittelt.

hgw.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Hier erreichen Sie das Ordnungsamt

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr