Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Diebe stehlen Autos und Motorräder im Gesamtwert von mehr als 50.000 Euro

Diebe stehlen Autos und Motorräder im Gesamtwert von mehr als 50.000 Euro

Fahrzeuge im Gesamtwert von mehr als 50.000 Euro sind in den vergangenen Tagen in und um Leipzig gestohlen worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, handelte es sich dabei sowohl um Pkw als auch um Motorräder.

Voriger Artikel
Kleinwagen überschlägt sich in Leipzig-Schönefeld – Fahrerin leicht verletzt
Nächster Artikel
33-jähriger Radfahrer wird in Leipzig-Reudnitz von Bus überfahren und schwer verletzt

Fahrzeuge im Gesamtwert von mehr als 50.000 Euro sind in den vergangenen Tagen in und um Leipzig gestohlen worden. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. In einem Fall waren die Täter jedoch erfolglos.

Sie versuchten, einen in der Beuthe-/Mockauer Straße (Mockau-Süd) geparkten Volkswagen Transporter des Modells T5 zu entwenden. Dazu brachen sie die Fahrertür auf und manipulierten dann das Zündschloss – allerdings ohne Erfolg. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

Bei einem weiteren VW T5 in der Samuel-Lampel-Straße (Nordost) konnten Unbekannte ihr Vorhaben allerdings umsetzen. In der Nacht zum Mittwoch brachen die Diebe das sechs Jahre alte, silbergraue Fahrzeug im Wert von 20.000 Euro auf. Das Auto hat das amtliche Kennzeichen L-OK 179.

Außerdem wurde am Mittwochnachmittag ein im Denkmalsblick/Am Bogen abgestellter 5er BMW mit dem Kennzeichen B-FS 427 gestohlen. Die Täter schlugen am helllichten Tag zwischen 16.30 und 17.45 Uhr in Marienbrunn zu. Der Wagen hat einen Wert von etwa 30.000 Euro.

Motorrad wird aus Garage entwendet

Ein teures Motorrad erbeuteten Unbekannte in der Markkleeberger Kirschallee in der Nacht zum Mittwoch. Aus einer verschlossenen Garage eines 39-Jährigen stahlen die Täter ein schwarzes Motorrad der Marke Kawasaki Ninja mit dem Kennzeichen L-ZM 74. Der Neupreis des sieben Jahre alten Gefährts liegt bei etwa 15.000 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in der Richard-Lehmann-Straße 19 oder telefonisch unter (0341) 303 01 00 zu melden.

Zwischen dem 5. und 10. September wurde eine schwarz-rote Kawasaki mit dem Kennzeichen L-KF 96 vom Hinterhof eines Mehrfamilienhauses in der Wurzner Straße in Leipzig gestohlen. Der 31-jährige Halter hatte das Fahrzeug am 5. September abgestellt. Als er es nun wieder nutzen wollte, bemerkte er den Diebstahl des Motorrads aus dem Jahr 1989.

Zeugen können sich bei der Polizei in der Essener Straße 1 oder per Telefon unter (0341) 593 50 melden.

ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr