Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Diebe stehlen drei Fahrzeuge in Leipzig - Gesamtschaden von 28.000 Euro

Diebe stehlen drei Fahrzeuge in Leipzig - Gesamtschaden von 28.000 Euro

Drei Fahrzeuge sind in der vergangenen Woche in Leipzig gestohlen worden. Nach Polizeiangaben vom Freitag entstand dabei ein Gesamtschaden in Höhe von 28.000 Euro.

Voriger Artikel
Feuer am Täubchenweg – Polizei geht von Brandstiftung aus
Nächster Artikel
18-Jähriger im Leipziger Westen von drei Männern überfallen
Quelle: Dirk Knofe

Leipzig. Neben zwei Autos wurde auch ein Motorrad von einem Hinterhof geklaut.

Am Donnerstagmorgen gegen 6 Uhr bemerkte der 43-jährige Besitzer eines VW Passat in der Altlindenauer Paul-Küstner-Straße, dass sein Wagen nicht mehr dort stand, wo er ihn am Abend zuvor abgestellt hatte. Die Polizei sucht nun nach einem schwarzen Passat mit dem amtlichen Kennzeichen L-HE 6797. Auf der Heckscheibe befindet sich links ein weißer Aufkleber, außerdem sind die hinteren Scheiben getönt. Der Wert des Fahrzeugs beträgt etwa 10.000 Euro.

Im zweiten Fall wurde in der Arthur-Hoffmann-Straße (Südvorstadt) im Zeitraum zwischen Sonntag und Donnerstag ein zweitüriger weißer Peugeot gestohlen. Das Fahrzeug trägt das Kennzeichen TDO-JS 11 und hat einen Wert von 2.000 Euro.

Von einem Innenhof in der Otto-Schmied-Straße in Leutzsch verschwand ein Motorrad der Marke Honda CBR 1000 RR Fire Blade. Der 37-jährige Eigentümer hatte seine orangefarbene Maschine mit einer Plane verdeckt. Zwischen Mittwochabend 19 Uhr und Donnerstagmorgen 9 Uhr müssen die Täter zugeschlagen haben. Das Kennzeichen des Fahrzeugs lautet L-JB 22. Der Schaden beträgt 16.000 Euro.

ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr