Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Leipzig Diebe stehlen teures Ölgemälde auf Leipziger Agra-Flohmarkt
Leipzig Polizeiticker Polizeiticker Leipzig Diebe stehlen teures Ölgemälde auf Leipziger Agra-Flohmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 30.04.2018
Archivbild: Der Agra-Flohmarkt. Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig

Drei Männer haben am Samstag gegen 12 Uhr auf dem Antiktrödelmarkt auf dem Agra-Gelände in der Bornaischen Straße in Leipzig ein hochwertiges Ölgemälde gestohlen. Nach Angaben der Polizei hatten sie zuvor den Händler in ein Gespräch verwickelt und somit abgelenkt.

Der 58-Jährige merkte so zunächst nicht, dass einer der Männer das Bild in einer günstigen Gelegenheit an sich nahm. Das Gemälde stammt laut Händler aus dem 18. Jahrhundert und trägt den Namen „Hirtenszene“. Sein Wert wird auf 1.000 Euro geschätzt.

hgw.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Leipzig-Leutzsch hat eine Zwölfjährige am Sonntag aus Versehen Feuer in ihrem Kinderzimmer gelegt. Das Kind und seine Mutter wurden leicht verletzt.

30.04.2018

Ein herrenloses Paket in einem Fahrradkorb hat am Montagmittag einen Polizeieinsatz vor dem Eingang des neuen Leipziger Busbahnhofs ausgelöst. Ein Sprengstoffspürhund wurde angefordert. Jetzt gibt es Entwarnung.

30.04.2018

Am Montagmorgen ist in Leipzig wieder einmal eine Radfahrerin von einem Lkw überrollt worden. Es ist bereits der zweite schwere Radunfall in diesem Jahr in Leipzig. Auch 2017 starben auf Leipzigs Straßen zwei Radfahrer.

01.05.2018
Anzeige