Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Diebe stehlen vier Oberklassefahrzeuge in Leipzig - 100.000 Euro Schaden

Diebe stehlen vier Oberklassefahrzeuge in Leipzig - 100.000 Euro Schaden

In der Nacht von Montag zu Dienstag sind im Leipziger Westen und der City vier Autos gestohlen wurden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatten die Fahrzeuge einen Gesamtwert von fast 100.000 Euro.

Leipzig. In der Montagnacht verschwand ein Firmenfahrzeug Skoda Octavia mit dem Kennzeichen L-HN 9489 eines 60-Jährigen in der Schreberstraße. Der Schaden beträgt etwa 15.000 Euro. An der Ecke Hinrichsen- und Leibnizstraße verschwand in der selben Nacht ein VW Caddy mit der Aufschrift „Brigittes Quadcenter" und dem amtlichen Kennzeichen TDO-N 305. Der Halterin entstand ein Schaden von circa 10.000 Euro.

Im gleichen Zeitraum wurden in der Paul-Michael-Straße in Leipzig-Leutzsch zwei Oberklassefahrzeuge entwendet. Einem 46-Jährigen stahlen bislang unbekannte Täter einen Audi Q7 mit dem Kennzeichen HD-S 144. Der Schaden wird mit etwa 40.000 Euro angegeben. Einem 39-Jährigen stahlen die Diebe einen Audi A6 mit dem Kennzeichen L-KJ 7700. Der Schaden in diesem Fall beträgt ungefähr 30.000 Euro.

Die Polizei Leipzig hat die vier gestohlenen Fahrzeuge auf die Fahndungsliste gesetzt. Ein Zusammenhang zwischen den Taten kann nicht ausgeschlossen werden.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Leipzig
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Leipziger Ordnungsamt. mehr